Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2018/10/pm_024.php 08.10.2018 13:07:49 Uhr 15.12.2018 07:00:57 Uhr
08.10.2018

Mit dem Dresdner Stadtschreiber ins Gespräch kommen

Autor Kurt Drawert lädt ins Kulturrathaus ein

Der Autor und Dresdner Stadtschreiber 2018 Kurt Drawert möchte mit Dresdnerinnen und Dresdnern ins Gespräch kommen. Dazu lädt er am Freitag, 19. Oktober 2018, ins Kulturrathaus, Königstraße 15, ein. Die Veranstaltung findet von 16 bis 18 Uhr im Vortragsraum Erdgeschoss statt. Für das Forum mit dem Titel „Und wie geht es Ihnen?“ ist eine Gästezahl von 30 Personen vorgesehen. Um Anmeldung wird gebeten unter E-Mail kultur-denkmalschutz@dresden.de oder Telefon 0351-4888926. Im kleinen Kreis besteht die Möglichkeit, Einblick in Leben, Arbeiten und Denken des Schriftstellers zu gewinnen, Fragen zu stellen und sich mit ihm über Dresden und eigene Erfahrungen auszutauschen.  

Der Autor Kurt Drawert gehört zu den angesehensten deutschen Schriftstellern der Gegenwart. Geboren 1956 in Hennigsdorf (Brandenburg) verbrachte er seine Jugendjahre in Dresden. Zum Studium ging er 1982 an das „Institut für Literatur“ in Leipzig. Freier Autor ist er seit 1986.  

Kurt Drawert lebt seit 1996 in Darmstadt, wo er die Darmstädter Textwerkstatt und seit 2004 das Zentrum für junge Literatur leitet. Er ist Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Für seine schriftstellerische Arbeit ist Kurt Drawert vielfach ausgezeichnet worden, unter anderem mit dem „Leonce-und-Lena-Preis“, dem „Ingeborg-Bachmann-Preis“, einem „Rom-Stipendium“ der Villa Massimo oder im vergangenen Jahr mit dem „Lessingpreis des Freistaates Sachsen“.  

Zu Beginn seines sechsmonatigen Aufenthalts als Dresdner Stadtschreiber 2018 hatte Kurt Drawert am 21. Juni in der Zentralbibliothek im Kulturpalast Dresden seine Antrittslesung. Seither bringt er sich ins Stadtleben ein, äußert sich mit Interviews und Wortmeldungen in der lokalen Presse.

Drucken