Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2018/09/pm_052.php 18.09.2018 13:01:41 Uhr 23.09.2018 07:28:47 Uhr
14.09.2018

Leipziger Vorstadt: Neue Ampel für die Haltestelle Friedensstraße

Die Landeshauptstadt Dresden lässt ab Montag, 17. September 2018, für beide Fahrtrichtungen eine neue Ampelanlage an der Haltestelle Friedensstraße errichten. Damit verbessert sich die Sicherheit und der Komfort für ein- und aussteigende Fahrgäste auf der Fritz-Reuter-Straße.

Die Arbeiten enden voraussichtlich am Freitag, 28. September 2018. Zur Maßnahme gehören Tiefbauarbeiten im Gehwegbereich sowie die Installation der kompletten Ampelanlage. Es kommt in kurzen Abschnitten zu vorübergehenden Einschränkungen auf dem Gehweg und im Bereich des Radweges. Mit der Ausführung der Tiefbauarbeiten ist die Firma Nitzsche aus Möglenz und mit der Installation der Lichtsignalanlage die Dresdner Verkehrstechnik GmbH beauftragt.

Die Kosten betragen etwa 56 000 Euro. Diese trägt das Straßen- und Tiefbauamt der Landeshauptstadt Dresden. Darin enthalten sind Planungskosten in Höhe von 11 500 Euro, Tiefbaukosten von 12 000 Euro und Ausrüstungskosten von 32 500 Euro.

Drucken