Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2018/08/pm_068.php 23.08.2018 09:09:37 Uhr 20.11.2018 10:00:46 Uhr
23.08.2018

Infoabend für Eltern zur Kinderbetreuung in Tagespflege

Dienstag, 4. September, in Dresden-Blasewitz beim Kinderland Sachsen e. V.

Ein Informationsabend für Dresdner Eltern, die ihre Kinder von einer Tagespflegeperson betreuen lassen wollen, findet am Dienstag, 4. September 2018, 18 Uhr, Berggartenstraße 5, in Dresden-Blasewitz, statt. Dazu lädt die Beratungs- und Vermittlungsstelle für Kindertagespflege des Kinderland Sachsen e. V. ein. Sie ist ein von der Stadt Dresden offiziell beauftragter Partner für Kindertagespflege – neben dem Malwina e. V. und der Outlaw gGmbH – und zuständig für die Stadtteile Loschwitz, Blasewitz und Klotzsche.

Die Veranstaltung bietet Wissenswertes rund um die Betreuungsform Kindertagespflege, die in Dresden für Kinder im Krippenalter, also unter drei Jahren, alternativ zur Betreuung in einer Einrichtung angeboten wird. Außerdem werden erfahrene Tagesmütter und Tagesväter aus ihrem Alltag berichten und Fragen der Eltern beantworten. Interessenten sind vorab um Anmeldung unter E-Mail kindertagespflege@kinderland-sachsen.de oder Telefon 0351-3120990 gebeten.

In der Kindertagespflege werden bis zu fünf Mädchen und Jungen im Haushalt der Tagespflegeperson oder angemieteten Räumlichkeiten betreut. Die Erlaubnis für die Tätigkeit als Tagesmutter oder Tagesvater ist an Kriterien der Eignung von Person und Räumlichkeiten gebunden und gilt maximal fünf Jahre. Die Elternbeiträge sind identisch, unabhängig davon, ob die Betreuung in einer Krippe oder in einer Tagespflegestelle erfolgt. Weitere Informationen gibt es auf den städtischen Internetseiten unter www.dresden.de/kindertagespflege, im Amt für Kindertagesbetreuung und bei allen von der Landeshauptstadt beauftragten Beratungs- und Vermittlungsstellen für Kindertagespflege.

Drucken