Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2018/08/pm_047.php 16.08.2018 13:52:50 Uhr 20.09.2018 15:34:35 Uhr
16.08.2018

Kulturbotschafter unterwegs – Ausstellung der Galerie EINHORN

Werke des Internationalen Kinderkarikaturwettbewerbs in Hangzhou/China 2018 zu sehen

Am Freitag, 17. August 2018, 13 Uhr, eröffnet die JugendKunstschule Dresden (JKS) die Ausstellung „Kulturbotschafter unterwegs“ im Kabinett der Galerie EINHORN, Königstraße 15, und lädt alle Interessierten herzlich ein.

In der Kabinettausstellung sind Werke des Internationalen Kinderkarikaturwettbewerbs in Hangzhou/China 2018 zu sehen. Zur Eröffnung sind die JKS-Preisträger des internationalen Comicwettbewerbs des Youth & Children`s Center Hangzhou 2018, eine Stadtdelegation aus Hangzhou wie auch eine Gruppe vom Youth & Children-Center in Hangzhou/China – bestehend aus rund 30 Kindern und Jugendlichen im Alter von zwölf bis 15 Jahren und 27 Erwachsenen – anwesend.

Annekatrin Klepsch, Bürgermeisterin für Kultur und Tourismus, begrüßt die Ausstellungsgäste. Von Seiten der JugendKunstschule Dresden stellt Martina Neumann die Kooperation zwischen der JKS und dem Youth & Children`s Center Hangzhou vor. Im Anschluss spricht Xu Jianhua, Leiter der Kulturdelegation aus Hangzhou/China, über die kulturelle Städtepartnerschaft zwischen Dresden und Hangzhou. Wang Zhan, Leiterin des Hangzhou Youth Activity Centers und des Internationalen Kinder Comic Contests, präsentiert den Internationalen Comic-Wettbewerb.
Nach der Eröffnung kreiert die chinesische Reisegruppe gemeinsam mit JKS-Kursteilnehmern auf Schloss Albrechtsberg in verschiedenen Workshops Malerei auf Leinwand mit Musik, Decken-Comic im Figurentheater oder dreidimensionale Papiergestalten. Dies ist eine Möglichkeit der kulturellen Begegnung von jungen Künstlern aus Hangzhou und Dresden.

Die Ausstellung ist bis zum Sonnabend, 17. November, zu folgenden Zeiten zu sehen: Montag bis Sonnabend von 10 bis 16 Uhr, Dienstag von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Drucken