Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2018/06/pm_123.php 03.07.2018 11:24:56 Uhr 17.11.2018 06:46:10 Uhr
29.06.2018

Hellerau: Heute wird Dieter Jaenicke verabschiedet

Heute, am 29. Juni 2018, verabschiedet Oberbürgermeister Dirk Hilbert den langjährigen Intendanten von Hellerau – Europäisches Zentrum der Künste Dresden, Dieter Jaenicke. Im Sommer 2009 übernahm er die städtische Kultureinrichtung im Festspielhaus Hellerau. Es gelang ihm, den traditionsreichen Ort näher an die Stadt und in die Gegenwart und Zukunft zu führen. Das Haus wurde damit zunehmend dem Anspruch an ein europäisches Zentrum für zeitgenössische Künste gerecht. Ein ganzjähriger Spielbetrieb wurde durch Dieter Jaenicke etabliert, der in den vergangenen Jahren ein facettenreiches und vielbeachtetes Programm entwickelte. Neben Eigenproduktionen und Raum für die freie Szene setzte das künstlerische Programmteam in Hellerau vor allem auf internationale Gäste. So bereicherte das Europäische Zentrum der Künste die Dresdner Kulturlandschaft um ein international angesehenes Programm, das jährlich bis zu 45 000 Besucher anzog.


„Der scheidende Intendant hinterlässt seiner Nachfolgerin ein gut bestelltes Haus: Als HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste hat Dieter Jaenicke diesen einmaligen Ort international vernetzt. Er hat den künstlerischen Etat, den Hellerau von der Stadt bekommt, mit Drittmitteln nahezu verdoppelt. Eine starke Leistung! Die Zuschauerzahlen stiegen stetig und nationale wie internationale Partner suchten die Zusammenarbeit. Es ist Dieter Jaenicke darüber hinaus gelungen, dass das Haus als eines der wenigen in Ostdeutschland mit Bundesmitteln gefördert wird. Für all das danke ich Dieter Jaenicke und seinem Team.“, sagte Oberbürgermeister Dirk Hilbert während der heutigen Abschiedsveranstaltung.

Drucken