Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2018/06/pm_074.php 28.06.2018 13:30:41 Uhr 21.07.2018 07:40:20 Uhr
20.06.2018

Zum Tod von Christa Müller

Zum Tod von Christa Müller äußert sich am heutigen Tag Oberbürgermeister Dirk Hilbert:

„Zuerst gilt unsere Anteilnahme der Familie und den engsten Freunden von Christa Müller. Ich wünsche Ihnen allen im Namen der Landeshauptstadt Dresden in diesen schwierigen und traurigen Augenblicken viel Kraft und Trost. Auch für uns ist dies ein schwerer Verlust. Christa Müller hat mit so viel Engagement und Energie in den vergangenen 28 Jahren die Kommunalpolitik in Dresden gepr ägt, dass es schwer fällt, alle diese Verdienste aufzuzählen. Sie hat wie kaum eine andere Person in der Zeit nach der Wende im Stadtrat beharrlich nach den besten Lösungen für die Stadt gesucht. Christa Müller hatte dabei keine ideologischen Schranken, sondern war immer gesprächs- und kompromissbereit, um die Herausforderungen in Dresden anzupacken. Ich glaube, dass gerade dieser Fakt sie zu einer so guten und begehrten Gesprächspartnerin über alle Fraktionsgrenzen hinweg gemacht hat.

Wenn wir heute an die Erinnerungskultur am 13. Februar und an die Menschenkette denken, dann wäre diese stadtgesellschaftliche Entwicklung ohne Christa Müller nicht denkbar gewesen. Sie hat in der AG 13. Februar entscheidend dafür gesorgt, dass aus einem Gegeneinander ein Miteinander wurde. Christa Müller war dabei immer auch eine Kämpferin und es schmerzt mich sehr, dass wir sie verloren haben. In den vergangenen Monaten haben wir mit Blick auf die Kulturhauptstadtbewerbung Dresdens viel miteinander gesprochen und so werde ich sie auch ganz persönlich als Ratgeberin in diesem Prozess vermissen.

Die Bürger dieser Stadt, die ihr viel zu verdanken haben, die Stadtverwaltung und ich persönlich werden das Andenken an Christa Müller in Ehren bewahren.“

Drucken