Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2018/06/pm_066.php 21.06.2018 11:09:27 Uhr 21.07.2018 07:56:42 Uhr
19.06.2018

Spielplatz Altonaer Straße in Friedrichstadt lädt wieder zum Spielen ein

Beliebter Treffpunkt für Familien wurde saniert

Der Spielplatz Altonaer Straße an der Kreuzung Altonaer Straße, Behringstraße, in Friedrichstadt lädt wieder zum Spielen ein. Das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft sanierte den Spielplatz. Ein neues Spielhaus mit Rutsche ist besonders für die ganz Kleinen gedacht. Für die größeren Kinder ging ein Wunsch in Erfüllung: Sie können sich auf einer neuen Spiel- und Kletteranlage ausprobieren. Außerdem gibt es auf dem Spielplatz eine große Röhrenrutsche, eine Drehscheibe, eine Förderband-Wippe, eine Doppelschaukel und einen Sandkasten.

Der Spielplatz ist besonders für Kinder bis zu einem Alter von zehn Jahren gedacht. Darüber hinaus soll er ein Ort sein, an dem sich Familien aus der Nachbarschaft und Umgebung treffen und gemeinsam Zeit verbringen.
Schon vor der Sanierung war der Spielplatz zwar sehr beliebt, Ausstattung und Spielangebote ließen aber zu wünschen übrig. Um die Wünsche der Kinder für einen neuen Spielplatz zu kennen, gab es auf der Fläche vor Beginn der Planungen eine Beteiligungsaktion. Es stellte sich heraus, dass insbesondere Klettermöglichkeiten fehlten. Die Sanierung des Spielplatzes kostete 37 000 Euro. Das Geld kam aus dem städtischen Haushalt. Die landschaftsgärtnerischen Arbeiten führte die Firma Natur und Stein aus Dresden aus, die Spielgeräte baute die Firma Naturholz Kästner aus Colditz.

Drucken