Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2018/05/pm_048.php 15.05.2018 10:53:03 Uhr 21.09.2018 03:10:02 Uhr
15.05.2018

Zur Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen über Freiberger Straße

Ab 22. Mai 2018 dauerhafte Änderung

Die städtische Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen, die im Wohnpark Elsa Fenske untergebracht ist, informiert über einen dauerhaft geänderten Zugang zu ihren Räumen. War sie bisher von der Ehrlichstraße 3 (am Kraftwerk Mitte) erreichbar, so wird dies ab Dienstag, 22. Mai 2018, dauerhaft ausschließlich über den Haupteingang zum Gebäudekomplex, Freiberger Straße 18, möglich sein. Fußgänger und Radfahrer gelangen hier direkt auf das Gelände, queren dieses bis zum KISS-Eingang.

Autofahrer, die kurzzeitig in das Areal müssen, benötigen einen Code für die Schranke, welche die Einfahrt versperrt. Dazu bitte KISS vorab über Telefon 0351-2061985 kontaktieren.

An der Ehrlichstraße 3 wird der Besucher ab 22. Mai ein verschlossenes Tor vorfinden.

Kontakt

Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KISS)


Besucheranschrift

Ehrlichstraße 3 (über Freiberger Straße 18)
01067 Dresden


Themenstadtplan

Drucken