Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2017/07/pm_010.php 14.07.2017 13:53:34 Uhr 22.09.2017 17:10:40 Uhr
06.07.2017

Theaterpreis des Bundes geht an das Dresdner tjg

Heute überreicht Kulturstaatsministerin Monika Grütters den Theaterpreis des Bundes an das Dresdner tjg. theater junge generation. Die mit 115 000 Euro Preisgeld verbundene Ehrung wird von Intendantin Felicitas Loewe im Theater der Altmark in Stendal entgegengenommen. Das tjg ist das einzige Theater aus Sachsen, das den Theaterpreis des Bundes 2017 erhält.

Die Zweite Bürgermeisterin und Beigeordnete für Kultur, Annekatrin Klepsch, nimmt ebenfalls an der Preisverleihung teil. „Ich gratuliere Frau Loewe und dem tjg zu diesem herausragenden Preis. Nach der Würdigung des fast 70 Jahre alten Theaters durch den Neubau im Kraftwerk Mitte Dresden wird nun auch das künstlerische Engagement des Ensembles und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter honoriert. Ich bin stolz, dass die Stadt Dresden mit dem größten kommunalen Kinder- und Jugendtheater dank des Preises auch in der deutschen Theaterlandschaft hervortritt. Das tjg begegnet Kindern und Jugendlichen auf Augenhöhe. Dieses Theater versteht sich als Ort, das den Interessen und Bedürfnissen von Kindern und Jugendlichen entgegenkommt und sie als Publikum ernst nimmt. Über das Zuschauen hinaus wird ihnen als Diskutierende, Agierende und Gestaltende ein Podium geschaffen. Der Theaterpreis des Bundes ehrt nun dieses besondere Engagement“, so die Kulturbürgermeisterin.

Drucken