Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2017/06/pm_119.php 29.06.2017 16:58:48 Uhr 20.09.2017 02:20:38 Uhr
27.06.2017

Sportfreunde 01 Dresden Nord kicken wieder auf eigenem Kunstrasen

Sportplatz an der Meschwitzstraße für 463 000 Euro saniert

Sportbürgermeister Dr. Peter Lames hat heute, Dienstag, 27. Juni, gemeinsam mit Holger Schröder, Vereinspräsident Sportfreunde 01 Dresden Nord e. V., den sanierten Kunstrasenplatz an der Meschwitzstraße in der Albertstadt eröffnet. Bauherr war der Verein. Der Eigenbetrieb Sportstätten Dresden begleitete die Bauarbeiten fachlich und förderte die Sanierung mit städtischen Mitteln in Höhe von 300 000 Euro. Der Freistaat Sachsen steuerte weitere 135 000 Euro Fördermittel bei und der Verein brachte 28 000 Euro auf.

„Die Abteilung Fußball der Sportfreunde 01 Dresden Nord hat jetzt wieder beste Bedingungen zum Fußballspielen. Davon profitieren die Kinder-, Jugend- und Herrenmannschaften und deren Gäste gleichermaßen“, so Lames.

Die Firma Polytan GmbH übernahm die Sanierung des Kunstrasenplatzes, der 2002 entstand und nach 15-jähriger intensiver Nutzung extrem abgenutzt war. Der verschlissene Kunstrasenteppich wurde entfernt, die Tragschicht wieder hergestellt und mit einem neuen Teppich versehen. Anfang Juni 2017 konnte der Platz abgenommen und für den Spielbetrieb freigegeben werden. Damit hat der Verein nach einem Jahr voller Auswärtsspiele und Training auf fremden Plätzen ab sofort wieder einen eigenen modernen Sportplatz. „Das macht uns stolz und zuversichtlich für die weitere Entwicklung unseres traditionsreichen Sportvereins“, freute sich Holger Schröder.

Im November 2016 hatten die Sportfreunde bereits ein neues Funktionsgebäude eingeweiht, das ebenfalls durch die Landeshauptstadt Dresden, den Freistaat Sachsen und den Verein gemeinsam finanziert wurde. Die Kosten beliefen sich auf 455 000 Euro. Im Neubau befinden sich unter anderem vier zusätzliche Kabinen mit Duschräumen, so dass man der wachsenden Zahl besonders von Kindern und Jugendlichen gerecht werden kann. Zeitgleich führte die DREWAG im Auftrag der Landeshauptstadt eine Umstellung der Heizung und Warmwasserversorgung von Strom auf Gas durch.

Der Sportfreunde 01 Dresden Nord e. V. hat 268 Mitglieder, darunter 136 Kinder und Jugendliche. In der Abteilung Fußball spielen vier Herrenmannschaften und sechs Kinder- und Jugendmannschaften (A - F2).

Drucken