Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2017/06/pm_088.php 22.06.2017 15:24:10 Uhr 20.09.2017 02:22:59 Uhr
19.06.2017

Stadtverwaltung Dresden vergibt Ein-Tages-Jobs an „genialsoziale“ Jugendliche

Die Stadtverwaltung Dresden unterstützt den 13. Aktionstag „genialsozial" am Dienstag, 20. Juni, mit 200 Arbeitsplätzen für Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse. Sie arbeiten unter anderem im Ordnungsamt, im Städtischen Klinikum an den Standorten Friedrichstadt und Neustadt, im Regiebetrieb Zentrale Technische Dienste, im Umweltamt, in den Bibliotheken, im Tierheim, in Schulhorten und Kindertageseinrichtungen. Auch Theater und Museen der Stadt Dresden, das Stadtarchiv und der Eigenbetrieb Sportstätten bieten Plätze an.

Traditionell stellen am letzten Dienstag vor den Sommerferien tausende sächsische Jugendliche ihre Arbeitskraft für einen guten Zweck zur Verfügung. Die Hälfte ihres Lohnes spenden sie in diesem Jahr für den Bau eines Schul- und Ausbildungszentrums in Komrabai, Sierra Leone, den Aufbau eines Aus- und Weiterbildungszentrums für Behindertenpädagogik in Ulaanbaatar, Mongolei, sowie für den Bau eines Waisenhauses mit Wasserpumpe und zur Förderung der Landwirtschaft in Pouma, Kamerun.

Mit 30 Prozent des an ihrer Schule erarbeiteten Geldes setzen die jungen Leute Projekte in Sachsen um, die soziale Not im direkten (Schul-) Umfeld bekämpfen, die Stärkung des gesellschaftlichen Miteinanders fördern und/oder nachhaltiges ökologisches Engagement ermöglichen.

„genialsozial – Deine Arbeit gegen Armut“ ist ein Programm der Sächsische Jugendstiftung.

Drucken