Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2017/06/pm_062.php 16.06.2017 11:54:34 Uhr 23.07.2017 04:57:13 Uhr
16.06.2017

75. Jahrestag der Hinrichtung von polnischen Widerstandskämpfern durch das Naziregime am Münchner Platz in Dresden

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel ist Schirmherr des Gedenkens in Dresden

Eine 40-köpfige Delegation aus der befreundeten Stadt Gostyñ unter der Leitung von Bürgermeister Jerzy Kulak kommt am 20. Juni nach Dresden. Gemeinsam mit Dresdens Erstem Bürgermeister Detlef Sittel, Vertretern des Verbandes der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten e. V. im Freistaat Sachsen und der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Sachsen werden sie in der Gedenkstätte Münchner Platz und auf dem Äußeren Katholischen Friedhof der Ermordung von zwölf Mitgliedern der Widerstandsgruppe „Schwarze Legion“ aus Gostyñ vor 75 Jahren gedenken. Die polnischen Partisanen wurden am 23. und 24. Juni 1942 von den Nationalsozialisten in der Hinrichtungsstätte am Münchner Platz ermordet. Bundesaußenminister Sigmar Gabriel ist in diesem Jahr Schirmherr der Gedenkveranstaltung in Dresden.

Das Gedenken hat eine Jahrzehnte lange Tradition. Das historische Ereignis und das Andenken an die Opfer waren der Grundstein und sind ein Schwerpunkt der Städtefreundschaft zwischen Gostyñ und Dresden. Inzwischen hat sich ein reger Austausch auf vielen Gebieten wie dem Kinder- und Jugend-Fußball, Schülerbegegnungen, Kulturprojekten und der Zusammenarbeit der Handwerkskammern entwickelt.  

Drucken