Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2017/05/pm_034.php 11.05.2017 14:27:55 Uhr 17.08.2017 01:38:56 Uhr
09.05.2017

25. Grundschule „Am Pohlandplatz“ feiert 125. Jubiläum

Von Mittwoch, 10. Mai, bis Dienstag, 16. Mai, feiern Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Erzieherinnen das 125. Jubiläum der 25. Grundschule „Am Pohlandplatz“ in Striesen. Ein Festakt für geladene Gäste mit einem Konzert eröffnet die Festwoche am 10. Mai in der Aula.

Geplant ist danach eine bunte Woche, zu der Uwe Oblentz, Schulleiter der 25. Grundschule, sagt: „Wir werden uns mit der Schulgeschichte beschäftigen, ehemalige Schüler und Lehrer einladen, dazu sportlich, musikalisch, künstlerisch und forschend unterwegs sein. Dabei unterstützt uns beispielsweise der Verein Schulmuseum Dresden e. V., der zusammen mit unserer Elternschaft ein kleines Schulmuseum in der Aula für uns einrichtet. Außerdem wird es Exkursionen in die Bücherei Gruna, zur Versöhnungskirche und in das Stadtmuseum geben. Im Vorfeld der Projektwoche wurden durch die Schülerschaft 125 Plakate im Rahmen eines Forschungsauftrages zu Ereignissen der letzten 125 Jahre erstellt, die als Zeitstrahl das Schulhaus schmücken. Der Förderverein unserer Schule unterstützt die Projektwoche und das Schulfest mit einer kräftigen Finanzspritze. Daher möchte ich allen Förderern und Unterstützern der 25. Grundschule an dieser Stelle ein riesiges Dankeschön aussprechen."

Die Festwoche endet am 16. Mai mit dem Sommerfest von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr für aktuelle und ehemalige Schülerinnen und Schüler, Eltern, Nachbarn und Interessierte. Geplant sind ein Bühnenprogramm mit Tanzdarbietungen der Projektgruppe „Tanz im Wandel der Zeit“ und der Kindertanzgruppe der Tanzschule Herrmann/Nebl sowie musikalische Beiträge. Bastelangebote, Spiele, Kinderschminken und Hüpfburg laden die kleinen Gäste zum Mitmachen ein. Das Schulmuseum kann besichtigt werden und Basketballer der Dresden Titans geben Autogramme. Moderiert wird das Sommerfest von Marc Huster, Sportkommentator sowie mehrmaliger Welt- und Europameister und Olympiamedaillengewinner im Gewichtheben.

Drucken