Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2017/04/pm_079.php 27.04.2017 10:27:01 Uhr 20.10.2017 18:20:51 Uhr
25.04.2017

Pieschener Kita erhält Spende für Mülltrennungsprojekt

Die städtische Kindertagesstätte Lommatzscher Straße 83 in Pieschen bekommt für ihr Mülltrennungsprojekt eine Spende in Höhe von 1 000 Euro von der Stiftung „Zukunft schützen“. Am Donnerstag, 27. April, nehmen die Kita-Leiterin Mandy Langer und die Leiterin des Eigenbetriebs Kindertageseinrichtungen Sabine Bibas die Spende von Ernst Kötter, einem Vertreter der Stiftung, entgegen und stellen das geplante Mülltrennungsprojekt vor.

Inspiriert durch das in der Kita angewandte System zur Speiserestentsorgung des Essenslieferanten Servito, entwickelte die Kita das eigene Konzept zur Mülltrennung und -vermeidung im Sinne der Nachhaltigkeit weiter. Das Projekt Mülltrennung ermöglicht es den Kindern, Neues zum Thema zu lernen, Entsorgungsfirmen zu besuchen und anfallenden Müll sachgerecht trennen zu können. An den fünf Mülltrennstationen in der Einrichtung sollen jeweils Trennsysteme für Papiermüll, schwarze Tonne und gelbe Tonne entstehen. Die Kinder des Kindergartens werden die Müllstationen selbst gestalten.

Die Dresdner Stiftung „Zukunft schützen“ fördert insbesondere Kinder- und Jugendprojekte, die den nachhaltigen Umgang mit Erneuerbaren Energien und der Umwelt vermitteln.

Drucken