Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2017/03/pm_066.php 30.03.2017 08:14:45 Uhr 15.12.2017 17:08:45 Uhr
23.03.2017

Kriminalpräventiver Rat lädt am 29. März zur öffentlichen Sitzung ein

Halten Sie Dresden für eine sichere Stadt? Wie sicher fühlen Sie sich in Dresden? Fühlen Sie sich sicher in Ihrer Wohnung? Wie groß ist Ihr Sicherheitsgefühl in Bus und Bahn? Diese und weitere Fragen zum subjektiven Sicherheitsempfinden stehen im Mittelpunkt der öffentlichen Sitzung des Kriminalpräventiven Rates am Mittwoch, 29. März, 18 Uhr. Der Erste Bürgermeister Detlef Sittel sowie Polizeipräsident Horst Kretzschmar laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger hierzu in den Plenarsaal des Rathauses, Dr.-Külz-Ring 19, ein. Sie sowie ein Vertreter des Seniorenbeirates nehmen auf dem Podium Platz und stellen sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürger.

Themen des Abends sind die Ergebnisse der aktuellen Kommunalen Bürgerumfrage der Landeshauptstadt Dresden zum subjektiven Sicherheitsgefühl, eine Einschätzung der objektiven Sicherheitslage durch die Polizeidirektion Dresden sowie das Thema Seniorensicherheit.

Das subjektive Sicherheitsgefühl der Dresdner wird regelmäßig in der seit 2007 durchgeführten Kommunalen Bürgerumfrage erfragt. Die Landeshauptstadt Dresden hat dabei alle Altersgruppen im Fokus ihrer Bemühungen für mehr Sicherheit und Ordnung. Insbesondere für ältere Bürgerinnen und Bürger nimmt die Sicherheit und Ordnung einen besonderen Stellenplatz ein und gerade im Alter nimmt das subjektive Sicherheitsempfinden ab.

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

dunkel Schatten auf Pflastersteinen und Schriftzug: "Dresden sicher?"
© Foto: ememdoc (fotolia.com), Gestaltung: Initial Werbung & Verlag

Drucken