Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2017/03/pm_058.php 20.03.2017 11:30:30 Uhr 26.04.2017 19:44:24 Uhr
20.03.2017

Fachtag „Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft – Aspekte und Perspektiven der Gleichstellung“

Die Gleichstellungsbeauftragte für Frau und Mann, Dr. Alexandra-Kathrin Stanislaw-Kemenah, lädt zu einem Fachtag am Montag, 10. April, von 8.30 bis 18 Uhr, ein.

Die Veranstaltung findet im Plenarsaal des Neuen Rathauses Dresden, Eingang Goldene Pforte, Rathausplatz 1, statt. Das Programm und das Anmeldeformular stehen im Internet unter www.dresden.de/frau-mann als Download. Der Teilnahmebeitrag 15 Euro (inkl. Mittagsverpflegung) ist vor Ort zu bezahlen. Anmeldungen sind bis 27. März per E-Mail zu richten an fachtagung@dresden.de, Betreff 10.04.2017. Dazu soll das Anmeldeformular verwendet werden. Desweiteren wird um Mitteilung gebeten, ob eine Übersetzung in Schrift- bzw. Gebärdensprache benötigt wird. Die Veranstaltungsräume des Rathauses sind barrierefrei.

Zahlreiche Akteurinnen und Akteure tragen haupt- und ehrenamtlich die Gleichstellungsarbeit in Dresden. Im Sommer 2016 begann der Prozess zur Erstellung von Qualitätskriterien in der Gleichstellungsarbeit. Ein Teil dieses Prozesses ist der Austausch unter und mit den Aktiven, die in den Bereichen der Frauen- und Mädchenarbeit, Männer- und Jungenarbeit, LSBTTIQ*, Migration und Flucht, aktiv in der Politik bzw. an der Thematik interessiert sind.

Der Fachtag bietet einen Rahmen für die Auseinandersetzung mit der Gleichstellung aus verschiedenen theoretischen und praktischen Perspektiven. Die Veranstaltung ist auch für Interessierte geeignet, welche in einen ersten Kontakt mit der Gleichstellungsarbeit treten. Begleitet wird der Fachtag mit der Neuauflage der Ausstellung „Augenblicke – Projekte der Gleichstellungsarbeit in Dresden“.

Drucken