Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2017/03/pm_024.php 07.03.2017 15:43:40 Uhr 23.11.2017 21:07:26 Uhr
07.03.2017

Kunst lokal – Kunst global

Deutscher Kunsthistorikertag bis Sonntag, 12. März in Dresden

Unter dem Motto „Kunst lokal – Kunst global“ tagt vom 8. bis 12. März 2017 der Deutsche Kunsthistorikertag in Dresden. Über 700 nationale und internationale Teilnehmer werden das Spannungsfeld von Lokalität und Globalität auf dem Gebiet der Kunstgeschichte durch die Jahrhunderte hinweg ausloten. Der größte Fachkongress dieser Art wird von der Landeshauptstadt Dresden und den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden unterstützt. Der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich ist Schirmherr.

Plakatmotiv: Kunst lokal - Kuns global
© Verband Deutscher Kunsthistoriker e. V.

Die Foren am Mittwoch (8.3.) sind öffentlich und ohne Ticket zugänglich. Zudem gibt es am Donnerstag (9.3.) um 19 Uhr im Lichthof des Albertinums eine öffentliche Podiumsdiskussion unter dem Motto „Die Zukunft des Museums“ mit Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch und Prof. Dr. Marion Ackermann, Generaldirektorin der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Dabei werden aktuelle Herausforderungen wie Digitalisierung und zeitgemäße Formen der Vermittlung in den Blick genommen. Hierzu sind interessierte Zuhörer herzlich eingeladen.

Als Ausklang der Tagung findet am Sonnabend, 11. März ab 19.30 Uhr die studentisch organisierte Abschlussfeier in der Hochschule für Bildende Künste, Brühlsche Terrasse 1, statt.

Das vollständige Programm ist unter http://www.kunsthistoriker.org/programm.html einsehbar. Weitere Informationen im Anmeldebüro: Hörsaalzentrum der TU Dresden, Bergstraße 64.

Drucken