Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2017/03/pm_019.php 07.03.2017 10:14:12 Uhr 23.11.2017 21:10:11 Uhr
07.03.2017

Selbsthilfegruppe für Opfer von Menschen mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung in Gründung

Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung können zwischenmenschliche Beziehungen und das Selbstwertgefühl ihrer Beziehungspartner erheblich belasten. Im Extremfall sogar zerstören. Das kann sowohl in Paarbeziehungen und Familien, als auch in Freundschaften und im beruflichen Kontext geschehen.

Betroffene, die sich in einer solchen Beziehung bzw. Situation befinden oder befunden haben, können jetzt in einer Selbsthilfegruppe ihre Erfahrungen mit Gleichgesinnten austauschen, sich gegenseitig motivieren und neue Kräfte sammeln. Die städtische Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KISS) unterstützt die Gründung der neuen Selbsthilfegruppe für Opfer von Menschen mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung und sucht dazu weitere Betroffene.
Nähere Auskünfte zu dieser neuen Selbsthilfegruppe können Betroffene und Interessierte bei der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KISS), Ehrlichstraße 3, 01067 Dresden, telefonisch unter 0351-2061985 oder per E-Mail an kiss-dresden@t-online.de erhalten.

Drucken