Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/stadtportrait/europa/aktuelles/Parlamentarisches-Patenschafts-Programm.php 14.07.2021 14:24:13 Uhr 18.01.2022 12:17:24 Uhr

Gastfamilien für US-amerikanische Stipendiaten gesucht

Jugendliche aus Dresden und Columbus im Gespräch
Deutsch-Amerikanischer Dialog: Schüler des BSZ Elektrotechnik Dresden mit Gästen Columbus.

Die Landeshauptstadt Dresden unterhält enge Beziehungen zu den USA. Neben etablierten Wirtschaftskontakten bildet der zivilgesellschaftliche Austausch einen Schwerpunkt – dafür steht seit 1992 die Städtepartnerschaft zwischen Dresden und Columbus/Ohio. In diesem Jahr sind nun auch persönliche Begegnungen endlich wieder möglich.

Eine spannende Möglichkeit dafür bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) für junge Berufstätige, das US-amerikanischen Stipendiatinnen und Stipendiaten Leben, Arbeiten und Studieren in Deutschland ermöglicht. Das PPP ist ein vom Deutschen Bundestag und vom US-Kongress gefördertes Austauschprogramm, das ab 2021 von der gemeinnützigen Austauschorganisation Cultural Vistas durchgeführt wird. Die Teilnehmenden erhalten Einblick in ganz unterschiedliche Lebensweisen, indem sie in Gastfamilien leben, ein Semester an einer deutschen Hochschule studieren sowie im Rahmen eines Praktikums den Berufsalltag in Deutschland kennenlernen.

Für das Programm sucht Cultural Vistas aktuell Gastfamilien, die eine US-amerikanische Stipendiatin oder einen US-amerikanischen Stipendiaten in ihrem Zuhause aufnehmen möchten, sowie engagierte Betreuerinnen und Betreuer, die den Teilnehmenden in ihrer Freizeit die deutsche Kultur näherbringen und sie im Alltag unterstützen möchten. Interessierte, die Spaß an interkulturellem Austausch haben und sich für die deutsch-amerikanische Freundschaft einsetzen möchten, sind herzlich eingeladen, sich zu melden.

Drucken

Partner