Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/schulen/bildungsmanagement/bildungskoordination-neuzugewanderte.php 23.11.2018 13:47:59 Uhr 11.12.2018 13:36:55 Uhr
im Arbeitsprozess
© Monkey Business, fotolia.de

Bildungskoordination für Neuzugewanderte

Aktuell: Rundgänge KarriereStart 2019

ORTEC

Die Messe „KarriereStart“ findet wieder vom 18. bis 20. Januar 2019 in Dresden statt. Sie bietet viele Informationen zu Arbeit, Aus-und Weiterbildung, gerade auch für (Neu-)Zugewanderte und Geflüchtete. Diese werden oft durch Multiplikatorinnen und Multiplikatoren unterstützt, welche geflüchtete Menschen beim Messebesuch begleiten. Zur Unterstützung bietet die Landeshauptstadt Dresden am Freitag, 18. Januar 2019 Rundgänge für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren auf der Messe an.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Integration durch Bildung

Bildung für Neuzugewanderte in Dresden koordinieren

Die kommunale Bildungskoordination für (Neu-)Zugewanderte innerhalb der Landeshauptstadt Dresden wurde im Herbst 2016 mit Hilfe von Bundesmitteln (Bundesministerium für Bildung und Forschung – Programm: Kommunale Koordinierung von Bildungsangeboten für Neuzugewanderte) geschaffen, um sich erstmals einen zuverlässigen Überblick über den Bereich der Bildung als Schlüssel für die Integration von (Neu-)Zugewanderten zu verschaffen. Dies kann nur durch eine zentrale Koordinationsstelle auf lokaler Ebene und im guten Zusammenspiel mit allen relevanten Akteuren gelingen: Bildungsanbieter, Verwaltungsstellen, Behörden, zivilgesellschaftliche Akteure, ehrenamtliche Helfer und Helferinnen und (Neu-) Zugewanderte selbst. Seit Januar 2017 ist diese Stelle dem Geschäftsbereich Bildung und Jugend zugeordnet.

Das Projekt „Kommunale Bildungskoordination für (Neu-)Zugewanderte in der Landeshauptstadt Dresden“ wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Drucken

Partner