Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesundheit/who/erfahrungsberichte.php 13.02.2018 10:58:22 Uhr 18.09.2019 14:51:46 Uhr

Erfahrungsberichte, Reports, Präsentationen

Im europäischen Netzwerk der »Gesunden Städte« wird jährlich ein Fragebogen an die Mitgliedsstädte ausgereicht, die Ergebnisse ausgewertet und auf den jährlichen Mitgliederversammlungen dargestellt. Jeweils am Ende der 5-Jahres-Phasen beginnt ein groß angelegter Evaluationsprozess.

Im deutschen Netzwerk gibt jede Stadt alle vier Jahre einen Erfahrungsbericht ab, der gemeinsam auf den jährlichen Mitgliederversammlungen diskutiert wird. Die Berichte sind nicht nur zur Abrechnung der Ergebnisse der »Gesunde Städte«-Arbeit, sondern auch die Möglichkeit für andere Städte sich über gute Beispiele zu informieren, in Kontakt mit den Projektverantwortlichen zu treten und Erfahrungen für die eigene Arbeit zu gewinnen.
Darüber hinaus stellt sich das WHO-Projekt in verschiedenen Fachveranstaltungen und im eigenen Newsletter der Fachöffentlichkeit vor.

Mitgliederversammlung des Netzwerkes „Gesunde Städte" der Bundesrepublik Deutschland und Symposium „Gesunde Stadtplanung"

Gastgeber der diesjährigen Mitgliederversammlung des "Gesunde Städte-Netzwerkes" sowie des Symposiums war die sächsische Landeshauptstadt Dresden. Der Veranstaltungsort, das Deutsche Hygienemuseum mit seiner 100-jährigen Geschichte zur Gesundheitsförderung, bot hierfür die besondere Kulisse Für weitere Informationen zum WHO-Projekt "Gesunde Städte" wenden Sie sich an Frau Dr. Peggy Looks, WHO-Beauftragte „Gesunde Städte" der Landeshauptstadt Dresden, gesundestadt@dresden.de.

Drucken

Partner