Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesundheit/hygiene/infektionsschutz/corona/impfcenter.php 20.01.2022 12:27:47 Uhr 20.01.2022 14:30:26 Uhr

Kommunales Impfcenter Dresden

Alle Personen über 12 Jahren können im Kommunalen Impfcenter der Stadt Dresden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen (Booster) erhalten. Eine Terminvereinbarung ist möglich, aber nicht notwendig.

Verimpft werden die mRNA-Impfstoffe von BioNTech und Moderna. Bürgerinnen und Bürger, die nicht mehr mobil sind, können Impftaxis nutzen. Weitere Informationen zur Corona-Schutzimpfung und weiteren Impfmöglichkeiten in Dresden finden Sie hier.

Termine können über die folgenden Wege vereinbart werden:

  • Online über das Terminvergabeportal
  • Telefonisch über die die Nummer 0351-4882299, montags bis sonnabends zwischen 10 und 17.30 Uhr

Wer sich online angemeldet hat und diesen Termin verschieben oder absagen möchte, muss dies unbedingt auch wieder über das Terminvergabeportal tun.

Standort:
Neues Rathaus (Eingang Goldene Pforte)
Rathausplatz 1, 01067 Dresden

Öffnungszeiten:
montags bis sonnabends,
10 Uhr bis 18 Uhr

FAQ zum Terminvergabeportal
Impfzentren im Themenstadtplan

Impfungen für Kinder

Die SIKO empfiehlt die Corona-Schutzimpfung Kindern von 5 bis 11 Jahren mit bestimmten Vorerkrankungen oder Kontakt zu Menschen mit einem erhöhten Risiko (z.B. hochbetagte oder immunsupprimierte Personen). Alle anderen Kinder in dieser Altersgruppe können geimpft werden, wenn ein Einverständnis zwischen Eltern und Impfarzt besteht. Der verwendete Impfstoff ist speziell für Kinder entwickelt.

Boosterimpfungen für Kindern von 5 bis 11 Jahren werden im kommunalem Impfcenter nicht durchgeführt. Eltern wenden sich hierfür bitte an den Kinderarzt. Falls bei Ihrem Kind das Hyperflammationssyndrom (PIMS) aufgetreten ist, empfehlen wir, dies mit dem behandelnden Spezialisten abzusprechen.

Weiterführende medizinische Fragen zur Kinderimpfung können Sie gern an gesundheitsamt-coronaimpfung@dresden.de stellen.

Impfungen für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren werden immer sonnabends angeboten. Zur Teilnahme ist eine Terminvereinbarung notwendig.

Corona-Schutzimpfung bei Kindern und Jugendlichen (BZgA)

Drucken

Partner