Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesundheit/hygiene/infektionsschutz/corona/hygienekonzepte.php 23.11.2021 15:02:40 Uhr 01.12.2021 08:14:10 Uhr

Hygienekonzepte

Informationen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie – Hilfestellung zur Erarbeitung von Hygienekonzepten

Hinweis

Laut aktueller Sächsischer Corona-Notfall-Verordnung sind für Geschäfte, Einrichtungen, Unternehmen, Veranstaltungen und sonstige Angebote Hygienekonzepte schriftlich zu erstellen und umzusetzen. Es bedarf nicht grundsätzlich einer Genehmigung durch das Gesundheitsamt. Jedoch kann jederzeit eine Überprüfung stattfinden, bei der das Hygienekonzept in schriftlicher Form vorgezeigt werden muss. Das Gesundheitsamt steht für Fragen bei der Erstellung zur Verfügung.

Bei der Erstellung der Hygienekonzepte wird auf die allgemeinen Hygieneregeln, die Regelungen der SächsNotSchVO, die Sächsische Corona-Hygiene-Allgemeinverfügung sowie auf die sonstigen Veröffentlichungen verwiesen.

Freistaat Sachsen: Checkliste Hygienekonzept für Veranstalter und Betreiber (PDF)

Allgemeines und Grundsätze

  • Personen mit Verdacht auf Covid-19 haben keine Zugangsberechtigung
  • Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m
  • Personenobergrenze in Abhängigkeit zur Raumgröße
  • Zugangsbeschränkungen zur Einhaltung der Personenobergrenze
  • Vermeidung enger Bereiche, Besucherlenkung, Vermeidung von Warteschlangen
  • Einlassmanagement (Zählsysteme, Terminvergabe, etc.)
  • Möglichkeit zur Händedesinfektion/-waschen beim Betreten
  • in geschlossenen Räumen: medizinischer Mund-Nasen-Schutz, FFP2 oder vergleichbar
  • Möglichkeiten zum Aufenthalt im Freien sollen genutzt werden
  • Lüftungskonzept
  • Hinweisschilder/-plakate zu Hygieneregeln
  • Abstandsmarkierungen auf dem Boden
  • Hinweise zur Husten- und Niesetikette
  • bargeldlose Zahlung
  • Tastenbedienung, Touchscreens, Kopfhörer, Audiogiudes möglichst vermeiden
  • bedarfs- oder nutzungsbedingte Reinigung von Oberflächen (mindestens arbeitstäglich)
  • Personal ist zur Einhaltung der Hygieneregeln regelmäßig zu informieren
  • verantwortliche Person für die Einhaltung des Konzepts benennen
  • Arbeitgeber: besondere Schutzmaßnahmen, branchenspezifisch bzw. Konzepte von Fachverbänden

Kontakt

Gesundheitsamt

Kontakt für Hygienekonzepte


Drucken

Partner