Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesundheit/dresden-rettet-leben.php 24.02.2020 12:23:11 Uhr 08.08.2020 14:30:15 Uhr

Dresden rettet Leben

Wissen Sie wie eine Herzdruckmassage durchgeführt wird? Oder wie Sie einen automatischer Defibrillator bedienen? Antworten Sie auf die Fragen mit „Nein“, wird es höchste Zeit, sich über diese lebensrettenden Maßnahmen zu informieren.

Jährlich sterben bis zu 150.000 Menschen am plötzlichen Herztod. Das muss nicht sein, denn jeder kann helfen. Der plötzliche Herztod wird meistens durch Herzrhythmusstörungen, dem Kammerflimmern, ausgelöst. In diesem Zustand wird kein Blut mehr durch den Körper transportiert. Die Atmung setzt aus und der Puls ist nicht mehr tastbar. Das Gehirn wird nicht mehr mit Sauerstoff versorgt und Millionen Gehirnzellen sterben bereits in der ersten Minute ab. Mit jeder weiteren Minute sinkt die Überlebenschance.

Handeln Sie jetzt, denn Sie können nichts falsch machen!

Die 3 Schritte einer Laienreanimation sind einfach, sie lauten:

Prüfen – Rufen – Drücken!

Eine genaue Anleitung zur Laienreanimation finden Sie hier:
Ein Leben retten

Eine Gruppe junger Menschen übt die Reanimation an Puppen von der Stadtsiluette von Dresden

Drucken

Partner