Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesellschaft/migration/aktuelles/woche-gegen-rassismus.php 03.05.2018 10:51:07 Uhr 15.11.2018 21:15:10 Uhr

Internationale Wochen gegen Rassismus

12. März bis 6. April 2018

Plakat: Internationale Wochen gegen Rassismus

„100 % Menschenwürde – Zusammen gegen Rassismus“

In Dresden fanden vom 12. März bis zum 6. April 2018 die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Sie standen unter dem Motto „100 % Menschenwürde – Zusammen gegen Rassismus“. Es sind bundesweite Aktionswochen der Solidarität mit den Gegnerinnen bzw. Gegnern und Opfern von Rassismus, die zum Ziel haben, zu informieren, zu sensibilisieren und zur Selbstreflexion und eigenem Handeln anzuregen.

Ein herzlicher Dank gilt allen Engagierten, die an der Entstehung und Realisierung der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2018 in Dresden beteiligt waren und ein vielseitiges Programm mit über 150 Veranstaltungen gestaltet haben!

Bundesweite Auftaktveranstaltung in Dresden

Gemeinsam mit der Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus hat die Landeshauptstadt Dresden am 12. März um 18 Uhr im Neuen Rathaus die bundesweite Eröffnung der Internationalen Wochen gegen Rassismus ausgerichtet.

Unter dem Titel „Islamfeindlichkeit als Herausforderung der Gegenwart“ gab der Politik- und Kommunikationswissenschaftler Prof. Dr. Kai Hafez in einem Impulsreferat einen Einblick in mögliche Ursachen für Islamfeindlichkeit in Deutschland und Sachsen. Im daran anschließenden Podiumsgespräch mit Oberbürgermeister Dirk Hilbert, Aiman Mazyek (Vorsitzender des Zentralrats der Muslime), Prof. Dr. Kai Hafez und Youmna Fouad (Marwa Elsherbini-Stipendiatin) wurden diese Inhalte vertieft und diskutiert. 

Als Gäste waren dabei: Ministerpräsident Michael Kretschmer, Benedetto Zacchiroli (Präsident der UNESCO-Städtekoalition gegen Rassismus) und als Mitglieder des Stiftungsrates für die Internationalen Wochen gegen Rassismus: Dr. Jürgen Micksch, Claudia Roth, Dr. Theo Zwanziger, Giovanni Pollice und Jagoda Marinić.

Im Anschluss an die Eröffnung gab es im Festsaal eine Informationsbörse, auf der sich 20 Vereinen und Angeboten präsentiert haben, die mit ihrer Arbeit ein Zeichen gegen Rassismus und für Weltoffenheit setzen.

Hier finden Sie einige Eindrücke aus der Eröffnungsveranstaltung:

Bildergalerie Eröffnungsveranstaltung

Interview-Serie "Wir zeigen Gesicht!"

Begleitet wurden die Aktionswochen durch die Interview-Serie „Wir zeigen Gesicht!“, welche im Amtsblatt und an dieser Stelle veröffentlicht wurden. Fünf Dresdnerinnen und Dresdner berichten darin über ihre Erfahrungen mit Rassismus und Diskriminierung.

Aufruf des Oberbürgermeisters

Oberbürgermeister Dirk Hilbert rief im November 2017 die Dresdner Stadtgesellschaft auf, sich an den Internationalen Wochen gegen Rassismus zu beteiligen:

Drucken

Partner