Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/leben/gesellschaft/buergeschaftliches-engagement/aktuelles.php 06.10.2022 14:22:00 Uhr 03.12.2022 10:01:11 Uhr

Aktuelles

Dresdner Ehrenamtssiegel erhältlich!

Die Vergabe des Dresdner Ehrenamtssiegels geht in die zweite Runde - Anfragen noch bis 06. November 2022 möglich!

Über 100 gemeinnützige Dresdner Organisationen aus allen Themenbereichen haben das Dresdner Ehrenamtssiegel im vergangenen Jahr erhalten, nun geht die Vergabe in die zweite Runde. Wenn Sie bei der Ausgabe am 5. Dezember, dem Internationalen Tag des Ehrenamts, dabei sein möchten, können Sie das Siegel ab sofort bis zum 6. November 2022 anfragen.

Worum es geht?

Alle gemeinnützigen Vereine, Organisationen und Initiativen in der Landeshauptstadt können das Dresdner Ehrenamtssiegel erhalten. Es wurde von der Freiwilligenagentur ehrensache.jetzt der Bürgerstiftung Dresden mit den Ideen und dem Rat des Kulturbüros Dresden entwickelt. Wir laden Sie herzlich ein, das Siegel ab sofort bei anzufragen und in Ihren Projekten zu nutzen.

Warum ein Ehrenamtssiegel für Dresden?

Weil wir das Ehrenamt und das Engagement der vielen Freiwilligen in unserer Stadt sichtbar machen möchten! Denn viel zu oft ist nicht bekannt, dass viele Angebote, die wir im Alltag nutzen und genießen, als wichtigste „Zutat“ Ehrenamt enthalten. Das Ehrenamtssiegel soll die positive Wahrnehmung des ehrenamtlichen Engagements in Dresden stärken – mit dem Slogan: „Hier steckt Ehrenamt drin!“ Es ist in digitaler Form, als Sticker und als Stempel in verschiedenen Farben und Größen kostenlos erhältlich. Es kann z.B. Kultur-, Bildungs- und Freizeitangebote kennzeichnen. Und es kann auf all Ihren Produkten platziert werden, die mit ehrenamtlichem Engagement realisiert wurden, z.B. auf Veranstaltungsplakaten, Aushängen, Flyern und Eintrittskarten, Websites und Social-Media-Kanälen, auf Eingangstüren, Vereinsfahrzeugen und Vereinskleidung.

Wer kann das Siegel nutzen?

Grundsätzlich können alle gemeinnützigen Dresdner Vereine, Organisationen, Institutionen und Initiativen das Ehrenamtssiegel erhalten, die mit Ehrenamtlichen zusammenarbeiten. Der Erhalt ist nicht mit einer Qualitätsprüfung verbunden und folgt keinem Leistungs- oder Wettbewerbsgedanken. Über die Vergabe des Siegels berät und entscheidet ein Siegel-Beirat, dessen Mitglieder wichtige Handlungsfelder des Ehrenamtes vertreten. Zu den Vergabekriterien gehört, dass das ehrenamtliche Engagement in der Organisation gemeinwohlorientiert und nicht auf materiellen Gewinn ausgerichtet ist, dass es freiwillig erfolgt und in keiner Konkurrenz zu bezahlter Arbeit im Hauptamt steht, dass es im öffentlichen Raum stattfindet und keinen parteipolitischen oder missionarischen Zweck verfolgt.

Wie können Sie das Siegel erhalten?

Das Siegel kann bei der Freiwilligenagentur ehrensache.jetzt kostenlos über ein einfaches Formular angefragt werden. Dort können Sie auswählen, ob Sie es in digitaler Form und/oder als Sticker haben möchten. Bei den Stickern können Sie zwischen verschiedenen Größen, Farben und natürlich auch Mengen wählen. In limitierter Auflage steht das Siegel auch als Stempel zur Verfügung. Die Nutzungsdauer ist nicht befristet. Wir werden aber im Jahresabstand nachfragen, ob die Organisationen, die das Siegel tragen, die Vergabekriterien weiterhin erfüllen. Das Anfrage-Formular, die Nutzungsregeln und alle Varianten und Farben des Siegels finden Sie auf unserer Plattform. Wenn Sie mit Ihrer Organisation in diesem Jahr dabei sein möchten, dann schicken Sie das ausgefüllte Formular bitte bis spätestens 6. November 2022!

Alle Infos zum Dresdner Ehrenamtssiegel, das Anfrage-Formular, die Nutzungsregeln und das Konzept auf

Drucken

Partner