Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/kultur/veranstaltungen/feste_festivals_aktionen.php 29.03.2019 13:48:16 Uhr 18.04.2019 19:26:17 Uhr

Feste, Festivals & Aktionen 2019

31. Filmfest Dresden - Internationales Kurzfilmfestival 

9. bis 14. April 2019 

Europas renommiertes und hochdotiertes Kurzfilmfestival präsentiert die thematische und künstlerische Vielfalt einer ganz besonderen Filmform: in einem abwechslungsreichen Kinoprogramm zeigt das FILMFEST DRESDEN rund 300 kurze Filme aus aller Welt, darunter Spiel- und Animationsfilme sowie dokumentarische und experimentelle Arbeiten.

28. Tanzwoche Dresden

19. bis 28. April 2019

Die "Tanzwoche Dresden" ist eine Plattform für den zeitgenössischen Tanz. Das Festival hat es sich zur Aufgabe gemacht, neue Entwicklungen im Tanz- und Körpertheater aufzuspüren und vorzustellen. Es präsentiert internationale Gastspiele ebenso wie neue regionale Produktionen und ermöglicht regelmäßig Neuproduktionen im Rahmen des Festivals.

49. Internationales Dixielandfestival Dresden

19. bis 26. Mai 2019

Mehr als 500.000 Dixieland-Freunde machen Dresden jedes Jahr in den Festivaltagen im Mai zur europäischen Hauptstadt des Dixielands. Die 48. Ausgabe hält bekannte und beliebte Formate wie die "Riverboat-Shuffle" oder "Dixieland International" bereit. 

Dresdner Musikfestspiele

16. Mai bis 10. Juni 2019

Die Dresdner Musikfestspiele haben sich im Laufe ihrer mehr als vierzigjährigen Geschichte als prägende Kulturinstitution in Dresden etabliert. In 4 ½ Wochen präsentiert eines der größten und renommiertesten Klassik-Festivals in Europa alljährlich zwischen Mai und Juni ein hochkarätiges Programm von außergewöhnlicher Dichte und Vielfalt. Fulminante Orchesterkonzerte, facettenreiche Kammermusik, gefeierte Solisten – im Dialog zwischen den bedeutenden und prägenden Stimmen der internationalen Klassikszene und dem einzigartigen kulturellen und historischen Umfeld wird Dresden so zu einer pulsierenden Festspielstadt, deren Botschaft einer weltoffenen, vielfältigen und lebendigen Kulturmetropole national und international strahlt. Kooperationen mit renommierten Dresdner Institutionen wie der Sächsischen Staatskapelle, der Dresdner Philharmonie, dem Dresdner Kreuzchor aber auch mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden oder dem Europäischen Zentrum der Künste – Hellerau runden dieses Bild ab.

Christopher Street Day Dresden

31. Mai bis 2. Juni 2019

Demo und Straßenfest

Weitere Informationen folgen.

Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften

14. Juni 2019

Zur Langen Nacht der Wissenschaften öffnen in der Zeit von 18 bis 1 Uhr Dresdner Hochschulen sowie außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und wissenschaftsnahe Unternehmen ihre Häuser, Labore, Hörsäle und Archive für die Öffentlichkeit. Über 120 Einzelveranstalter präsentieren ein anspruchsvolles Programm aus über 630 Vorträgen, Experimentalshows, Führungen, Ausstellungen und Filmen an rund 100 verschiedenen Orten.

Bunte Republik Neustadt

14. bis 16. Juni 2019

Das schrille und einzigartige Fest im buntesten Viertel der Stadt lebt von seinen Bewohnern, Künstlern, Gästen, Händlern und Gastronomen. Die Bunte Republik Neustadt (BRN) ist die große Party der Äußeren Neustadt und ist geprägt durch unterschiedlichste Kunst- und Kulturbeiträge privater und kommerzieller Veranstalter. Um Anwohner, Künstler und Veranstalter zu informieren, zu vernetzen und zu beraten, wurde ein BRN-Büro auf der Louisenstraße 32 eingerichtet.

29. Elbhangfest »Diddschn statt Diggschn – das wohltemperierte Kaffeekränzchen«

28. bis 30. Juni 2019

Auf einer Strecke von sieben Kilometern wird in fünf Orten auf Dorfplätzen, in Parks und Villen am Ufer und in Gärten entlang der Elbe ein sinnliches, farbenfrohes Kunst- und Kulturfest gefeiert. Der besondere Reiz des Festes liegt in der Verbindung von Gastfreundschaft der Elbhangbewohner, die Ihre privaten Gärten, Weinberge, Häuser und Ateliers öffnen und den Veranstaltungen der Hauptbühnen mit namenhaften Künstlern.

Museumsnacht Dresden

6. Juli 2019

Über 50 Museen öffnen von 18 bis 1 Uhr ihre Pforten und präsentieren sich auf ungewöhnliche Weise. Ein Netz aus Shuttle-Bussen und historischen Straßenbahnen verbindet an diesem Sommerabend Dresdens einzigartige Museumslandschaft und lädt dazu ein, Neues zu entdecken.

Scheune Schaubuden Sommer

11. bis 21. Juli 2019

Der Schaubudensommer lässt mehr als 100 Künstler auf sein geliebtes Publikum los - exzellente Schauspieler, zauberhafte Tänzer, Clowns, Puppenspieler, Saitenstreichler und akrobatische Schamanen. Nacht für Nacht lädt der Buden-Platz mitten in der Dresdner Neustadt ab 19.00 Uhr zum Wandeln und Wundern ein.

11. Dresdner Schlössernacht

13. Juli 2019

Bereits zum elften Mal lädt die Dresdner Schlössernacht zum vielfältigen Musikgenuss an den Dresdner Elbhang ein. Dann vereinen sich die Parkanlagen von Schloss Albrechtsberg, Schloss Eckberg, Lingnerschloss und Saloppe für eine Nacht zu einer weitläufigen Open-Air-Kulturlandschaft mit 15 Bühnen und Spielflächen. Mehr als 250 Künstler sind in über 70 einzelnen Konzerten zu erleben.

Filmnächte am Elbufer

27. Juni bis 25. August 2019

Die Filmnächte am Elbufer sind ein bedeutendes Sommer-Highlight in Dresden. Bis zu 200 000 Besucher genießen jährlich am Königsufer in traumhafter Kulisse gegenüber der historischen Altstadt ein abwechslungsreiches Film- und Konzertangebot.

Sommertheater Dresden

ab 12. Juli 2019 -  weitere Informationen folgen

Alljährlich von Juli bis Ende August spielt das Sommertheater Dresden einen Shakespeare aus eigener Feder in der rustikalen Kulisse des legendären Dresdner Studentenklubs Bärenzwinger, dem bizarr-schönen Kanonenhof der ehemaligen Festung Dresden!

Palais Sommer

Weitere Informationen folgen

Ein Kulturfestival im Park des Japanischen Palais mit Malerei im Park, Klaviernacht, Hörspielnacht, Yoga im Park, Filmnacht, Palais.Poesie, Konzerte im Park und Palais.Gesprächen sowie Klaviernacht+, Lesenacht, Ballettnacht, Celebrate Life Nacht und vielem andere. Der Eintritt ist kostenfrei.

22. Internationale Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst

21. Juli bis 3. August 2019

Die Dresdner Sommerakademie lädt für zwei intensive Sommerkurswochen nationale und internationale Künstlerinnen und Künstler dazu ein, Kurse in vielfältigen künstlerischen Bereichen zu leiten. Gerahmt wird das Kursprogramm von Festen, Vorträgen, Führungen, der traditionsreichen Dozentenausstellung während der Kurswochen sowie der abschließenden Teilnehmerausstellung in der Motorenhalle.

Lack.Streiche.Kleber – UrbanArt Festival Dresden

Weitere Informationen folgen

18. Johannstädter Elbefest

Weitere Informationen folgen

Der JohannStadthalle e. V. lädt ans Elbufer zum Johannstädter Elbefest ein. Auf den Elb-Wiesen rund um den Fährgarten gibt es ein buntes Programm mit Spiel- und Mitmach-Aktionen, Musik, Magier, Bootsfahrten mit dem Sächsischen Seesportclub Dresden und einem großen Pool zum Plantschen.

17. Inselfest Laubegast

9. bis 11. August 2019

Die Idee zum Fest entstand 2002, als Laubegast von den Wassermassen des Jahrhunderthochwassers eingeschlossen und nur noch als Insel zu erreichen war, der Zusammenhalt zwischen den Bewohnern aber groß und die Hilfe von außen ebenso war. Heute hat sich das Inselfest Laubegast zu einem Stadtteilfest für die Laubegaster und ihre Gäste etabliert.

Moritzburg Festival

4. bis 18. August 2019

1993 von den Musikern Jan Vogler, Kai Vogler und Peter Bruns nach dem Vorbild des berühmten „Marlboro Festival" in den USA gegründet, hat sich das Moritzburg Festival seitdem als eines der international renommiertesten Kammermusikfestivals etabliert. Seit 2001 steht das Festival unter der alleinigen künstlerischen Leitung des Cellisten Jan Vogler.

21. Dresdner Stadtfest

16. bis 18. August 2019

Dresden lädt vom 16. bis 18. August 2019 Groß und Klein zum 21. Dresdner Stadtfest ein. Das Stadtfest bietet an zahlreichen Veranstaltungsorten vielfältige künstlerische und kulturelle Highlights. Mit 550.000 Besuchern aus nah und fern sowie einem vielfältigem Händlerangebot hat sich das Stadtfest zu einem wichtigen Event etabliert und zählt zu den größten Festen in Deutschland.

Hechtfest

Weitere Informationen folgen

Das Hechtviertel feiert den Sommerausklang am letzten August-Wochenende mit allerlei bunten Ständen, musikalisch abwechslungsreichen Bühnen und internationalen Gaumenfreu(n)den. Wie immer findet das traditionelle Treiben in den vertrauten Gefilden zwischen Hecht- und Rudolf-Leonhard-Straße statt!

Keramikmarkt Dresden 2019

7. und 8. September 2019

Jeweils am ersten Septemberwochenende im Jahr findet von 10-18 Uhr am Goldenen Reiter der Keramikmarkt Dresden statt. Rund 65 Aussteller aus ganz Deutschland und Europa bieten hochwertige keramische Arbeiten von Gebrauchsgeschirr über künstlerische Objekte und Gartenkeramik bis hin zu Schmuck an und zeigen nahezu alle Techniken der zeitgenössischen Keramik.

24. Friedrichstädter Stadtteilfest

Weitere Informationen folgen

Ist man derzeit in der Friedrichstadt unterwegs, erblickt das Auge in fast jeder Himmelsrichtung große Baukräne. Neues entsteht und langjährige Lücken werden geschlossen. Das Friedrichstädter Stadtteilfest soll deshalb Begegnungen zwischen den „Alten“ und „Neuen“ ermöglichen und den Stadtteil und seine Akteure in Aktion erleben lassen. Schauplatz der diesjährigen Aktivitäten sind Teile der Adlergasse und der Seminarstraße

FAMILIA*FUTURA 

Weitere Informationen folgen

FAMILIA*FUTURA ist ein Festival für Familien und Familienutopien, das im riesa efau und im Zentralwerk e. V. stattfindet.
Mit Workshops, Vorträgen, Konzerten, Filmen, Performances und Diskussionen schafft FAMILIA*FUTURA einen Raum für Begegnungen und Austausch, in dem Familie auf emanzipatorische und vielfältige Weise neu gedacht wird und die gelebte Diversität von Familienformationen sichtbar wird.
Ziel ist, gemeinsam neue Strategien des Zusammenlebens zu entwickeln, die Familien ökonomisch, sozial und emotional entlasten.
Eingeladen sind alle interessierten Bürger*innen, Patchwork-Familien, queere Familien, Ein-Eltern-Familien, Kleinfamilien und getrennt Erziehende.

19. Saloppe Seifenkistenrennen

14. September 2019

Über die Grenzen der Landeshauptstadt hinaus ist der anspruchsvolle "Prix de Saloppe" inzwischen bekannt. Durch die Beschaffenheit der Strecke können die Besucher fast schon gefährlich hautnah am Geschehen teilnehmen. Die Rennstrecke verläuft von der Sommerwirtschaft Saloppe über das Wasserwerk Saloppe bis hin zum Elbufer.

29. Interkulturelle Tage 2019

22. September bis 12. Oktober 2019

Neben dem interkulturellen Straßenfest sind auch in diesem Jahr wieder alle interessierten Dresdnerinnen und Dresdner, Vereine und Institutionen eingeladen, sich am Programm der Interkulturellen Tage zu beteiligen. Koordiniert werden die Interkulturellen Tage vom Ausländerrat Dresden e. V. im Auftrag der Integrations- und Ausländerbeauftragten der Landeshauptstadt Dresden.

Herbst- und Weinfest Radebeul

27. bis 29. September 2019

In langer Tradition stehen die Weinfeste in Altkötzschenbroda. Der Einzug der sächsischen Weinkönigin und des Bacchus gehört ebenso zur Eröffnungszeremonie wie der Anstich des ersten Fasses Federweißen. Neben Musikern aus aller Welt erobern besonders fahrende Komödianten des Internationalen Wandertheaterfestivals die Bühnen, Podien, Straßen und Plätze auf dem gesamten Festgelände.

11. Umundu-Festival für Nachhaltige Entwicklung 

Weitere Informationen folgen

Über das Stadtgebiet verteilt ist von Kinofilmen über Foto-Ausstellungen, einem bunten Marktplatz, vielen offenen Räumen für die Stadtgesellschaft bis hin zu einem Symposium mit Vorträgen, Workshops und Kabarett für alle BesucherInnen etwas dabei. Die Angebote des Festivals sind für alle Gäste offen und größtenteils kostenfrei.

Heinrich Schütz Musikfest 2019

Weitere Informationen folgen

Das Heinrich Schütz Musikfest überspannt alle drei mitteldeutschen Länder und verbindet die drei wichtigsten Lebensstationen des Komponisten: Seinen Geburtsort Bad Köstritz, seine Hauptwirkungsstätte Dresden und den Ort seiner Jugend und seinen Alterssitz in Weißenfels. Unter einem jährlich wechselnden thematischen Schwerpunkt gastieren international renommierte Künstler wie junge Nachwuchsinterpreten.

Dresdner Kinderfilmfest KINOLINO 2019 

26. Dresdner Kinderfilmfest

Herbstferien 2019 - Weitere Informationen folgen

In den Herbstferien zeigen wieder sieben Kinos in Dresden (Filmtheater Schauburg, Programmkino Ost, Thalia, Kino in der Fabrik, Kino im Dach, Kinderkino im Lingnerschloss und das Museumskino der Technischen Sammlungen) zwei Wochen lang Kinderfilme.

Alle kleinen Filmliebhaber, die das KINOLINO ganz oft besuchen wollen, können auch diesmal den KINOLINO Kom(m)- Pass nutzen: Nach 4 Kinobesuchen gibt es eine Freikarte für den nächsten Kinobesuch in einem der beteiligten Kinos.

23. CYNETART

Weitere Informationen folgen

DAVE. Festival für Clubkultur

28. bis zum 27. Oktober 2019

DAVE steht für DRESDEN AUDIO VISUAL EXPERIENCE und ist ein Festival für Clubkultur, um deren ganze Vielfalt in Dresden zu präsentieren. Leitgedanke ist es, die Wahrnehmung der Dresdner Szene sowohl in der Stadt als auch über die Stadtgrenzen hinaus zu stärken. Dazu gehört auch die Nachwuchsförderung.

23. Jüdische Musik- und Theaterwoche Dresden

Weitere Informationen folgen

Seit 1997 wird alljährlich im Herbst Dresdens jüdisches Kulturfestival veranstaltet. Zu erleben sind zeitgenössische Produktionen aus den Bereichen Musik, Theater, Literatur und Film sowie interessante Vorträge und Diskussionsrunden zur jungen jüdischen Geschichte. 

Literatur jetzt! - Festival zeitgenössischer Literatur

Weitere Informationen folgen

Zentrales Ziel des Festivals ist es seit jeher, die Gegenwartsliteratur in der Dresdner Öffentlichkeit präsenter zu machen und dabei die hemmenden Grenzen zwischen sogenannter literarischer Subkultur und etablierter Hochkultur auf fruchtbare Weise einzureißen. Originelle und innovative Formate sollen den Beweis erbringen, dass qualitativer Anspruch und Publikumswirksamkeit keine Gegensätze sind.

21. Tschechisch-Deutsche Kulturtage

in Dresden, Ústí nad Labem und der Euroregion Elbe/Labe

Weitere Informationen folgen

Die Tschechisch-Deutschen Kulturtage (TDKT), 1999 von der Brücke/Most-Stiftung ins Leben gerufen und 19 Jahre lang von ihr organisiert, entwickelten sich zum größten Festival tschechischer Kultur im Ausland und machten sich seit 2006 mit einer stetig wachsenden Präsentation deutscher Kultur in Nordböhmen einen Namen. Da die Brücke/Most-Stiftung die Kulturtage aus finanziellen Gründen nicht mehr weiterführen konnte, hat sich die Euroregion Elbe/Labe 2018 bereiterklärt, die Organisation der Veranstaltungen auf deutscher Seite zu übernehmen. Weitere Hauptveranstalter des Festivals sind die Landeshauptstadt Dresden und das Generalkonsulat der Tschechischen Republik in Dresden.

Internationales PantomimeTheaterFestival Dresden

Weitere Informationen folgen

Alljährlich lädt die Mimenbühne Dresden unter der Leitung von Ralf Herzog zu einem Festival Gäste aus aller Welt ein nach Dresden und veranstaltet ein abwechslungsreiches Programm aus Veranstaltungen und Workshops - mit witzigen, poetischen, lebendigen und stillen Momenten. Ein Füllhorn modernen physischen Theaters und der Pantomime.

15. MOVE IT! Filmfestival für Menschenrechte und Entwicklung

Weitere Informationen folgen

Veranstaltet vom Akifra e. V., findet das Festival im Thalia Kino Dresden statt. Das Festival zeigt auch in diesem Jahr an sieben Tagen aktuelle nationale und internationale Dokumentar‐ und Spielfilme mit Bezug zu den Themen Menschenrechte und Entwicklung, die ausschließlich Premieren in Dresden sind. Umrahmt werden die Filmvorstellungen nicht nur von zahlreichen Filmgesprächen mit RegisseurInnen, ProduzentInnen, AktivistInnen und FachexpertInnen, sondern auch von Konzerten, Podiumsdiskussionen und anderen Veranstaltungsformaten.

Medienfestival in Dresden - Deutscher Multimediapreis mb21 

Weitere Informationen folgen

Das Medienkulturzentrum Dresden und das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) laden medienbegeisterte Dresdnerinnen und Dresdner zum Medienfestival des Deutschen Multimediapreises mb21 in die Technischen Sammlungen Dresden ein. Kreative, Entdecker und junge Erfinder aus Dresden, Sachsen und ganz Deutschland kommen jährlich Mitte November zum Medienfestival. Mit interaktiven Angeboten, Workshops, Ausstellungen und Installationen zeigt das Festival auf spielerische Weise, wie kreativ multimediale Techniken angewendet werden können.  

Jazztage Dresden

23. Oktober bis 24. November 2019

Das größte Jazzfestival Mitteldeutschlands mit über 350 Künstlern besticht durch breite Vielfalt und hohe Qualität. Die einzigartige Welt des Jazz eröffnet sich von Modern Jazz, Mainstream, Swing, Latin, Funk & Soul, Fusion und populärem Jazz mit musikalischen Ausflügen bis hin zu Rock, Pop, House und Klassik - die musikalische Bandbreite ist so reichhaltig wie die der teilnehmenden Künstler.

Osteuropäische Filmtage Dresden 2019

Weitere Informationen folgen

Das Augenmerk der Filmtage liegt auf aktuellen Produktionen aus Osteuropa, die erstmals und meist einmalig in Dresden zu sehen sind. Es sind themen- und länderbezogene Schwerpunkte geplant. Daneben gibt es ein Filmprogramm für Kinder und Jugendliche und Wiederaufführungen von Klassikern

585. Dresdner Striezelmarkt

Weitere Informationen folgen

Lichterglanz, Glühweinduft und Weihnachtsmusik erfüllen die Innenstadt: Der Dresdner Striezelmarkt, Deutschlands ältester Weihnachtsmarkt, öffnet wieder seine Pforten. Über 200 Händler verkaufen Handwerkskunst aus dem Erzgebirge, Weihnachtsschmuck, Spielzeug und natürlich den weltberühmten Dresdner Christstollen in ihren phantasievoll geschmückten Marktständen. Zahlreiche Programmhöhepunkte und die Kindererlebniswelt mit der Weihnachtsbäckerei entführen Sie und Ihre Familie in eine faszinierende Weihnachtswelt.

Weitere Weihnachtsmärkte in Dresden

Ende November / Anfang Dezember

Der Striezelmarkt ist weltberühmt, doch gibt es in Dresden und insbesondere in Alt- und Neustadt noch zahlreiche weitere Weihnachtsmärkte mit unterschiedlichsten Angeboten. Von Kunsthandwerk aus der Region bis zu internationalen Spezialitäten, von alternativ bis Partystimmung.

Rückblick

8. Lange Nacht der Dresdner Theater

30. März 2019

Zum achten mal präsentieren Dresdner Bühnen und freie Gruppen zur Langen Nacht der Dresdner Theater den großen Reichtum der lokalen Theaterlandschaft, von Theater, Oper, Operette bis Puppenspiel, von Tanz, Musik, Kabarett bis hin zur szenischen Lesung. Von 16 bis 24 Uhr zeigen Theater- und Musiktheaterensembles, Kabarettisten und Tänzer alle 30 Minuten Kostproben aus ihrem Schaffen.

Drucken

Partner