Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/kultur/kunst-und-kultur/literatur/bibo/aktuelles/informationen-zu-abgesagten-veranstaltungen-in-der-zentralbibliothek.php 12.08.2020 14:19:47 Uhr 01.10.2020 21:09:11 Uhr

Informationen zu abgesagten Veranstaltungen in der Zentralbibliothek

Neue Termine und Ticketerstattung

Im März und April 2020 mussten aufgrund behördlicher Auflagen zum Infektionsschutz viele Abendveranstaltungen in der Zentralbibliothek abgesagt werden. Für die meisten konnten Ersatztermine gefunden werden. Für die neuen Termine behalten bereits erworbene Tickets ihre Gültigkeit.

Folgende Veranstaltungen werden nachgeholt

  • Ingo Schulze liest "Die rechtschaffenen Mörder"
    Die Lesung kann leider nicht in der Zentralbibliothek nachgeholt werden. Der Autor liest am 12. August 2020 in einer Kooperationsveranstaltung mit dem Palais Sommer Festival Dresden. (Nachholtermin vom 17. März)
  • Charles Brauer liest "Schweinegezadder"
    Neuer Termin: 31. August 2020, 19.30 Uhr (Nachholtermin vom 23. April)
  • Lutz Seiler liest "Stern 111"
    Neuer Termin: 16. September 2020, 19.30 Uhr (Nachholtermin vom 28. April)
  • Katrin Böhnisch erOpert "La Traviata"
    Neuer Termin: 17. September 2020, 18 Uhr (Nachholtermin vom 29. April)
  • Franz Hohler liest "Fahrplanmäßiger Aufenthalt"
    Neuer Termin: 19. Januar 2021, 19.30 Uhr (Nachholtermin vom 2. April)

Ticketerstattung

Können Sie neue Termine nicht wahrnehmen oder haben Sie Eintrittskarten für eine ersatzlos ausgefallene Veranstaltung, nutzen Sie bitte unser Formular für die Ticketrückgabe.
Bitte drucken Sie das Formular und füllen Sie es vollständig aus. Der Erstattungsbetrag kann nur überwiesen werden.

Für die Ticketerstattung erforderliche Informationen und Unterlagen

  • Name und Datum der Veranstaltung
  • Informationen zum Bankkonto für die Rücküberweisung (Inhaber, Bank, IBAN, BIC)
  • Anzahl und Gesamtpreis der Tickets
  • Ihre erworbenen Tickets im Original oder in Kopie

Ticketerstattung einreichen

Bitte reichen Sie

  • das vollständig ausgefüllte Formular
  • sowie die zu erstattenden Tickets im Original oder als Kopie
  • bis zum 30. November 2020
  • an der Kasse der Herkuleskeule im Erdgeschoss des Kulturpalastes ein
    oder
    senden Sie Formular und Tickets per Post oder E-Mail an:
    Die Herkuleskeule
    Dresdens Kabarett-Theater GmbH
    Schloßstraße 2
    01067 Dresden
    E-Mail: kasse@herkuleskeule.de

Datenschutzhinweis

Für die Abwicklung der Ticketerstattung werden Kontakt‐ und Kontodaten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Eine Datenübermittlung an Dritte und/oder an ein Drittland erfolgt nicht. Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Bearbeitungsdauer

Wir bitten um Verständnis, dass die Bearbeitung einige Wochen in Anspruch nehmen kann.

Bei Fragen zur Ticketerstattung

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.

Kontakt

Städtische Bibliotheken Dresden
Öffentlichkeitsarbeit

Drucken

Partner