Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/kultur/kulturhauptstadt/veranstaltungen.php 20.04.2018 14:31:12 Uhr 21.04.2018 22:58:19 Uhr

Veranstaltungen

April

21. und 22. April: APROPOS PROHLIS | Tischtheater-Spektakel in Prohlis | Start im Kiez

Eine Veranstaltung von "Zu Hause in Prohlis" - Ein Projekt des Societaetstheaters in Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanagement Prohlis.

  • 13 Uhr, 14 Uhr, 16 Uhr, 18 Uhr
  • KIEZ im Prohliszentrum, Prohliser Allee 10, 01239 Dresden

24. April: Der fliegende Teppich - Die offene Erzählbühne in Prohlis

In Prohlis erhebt sich im Rahmen des Projektes "ZU HAUSE in Prohlis" ein Geschichtenteppich und fliegt mit großen und kleinen Prohliser Zuhörern ins ferne Unbekannte. Er fliegt an einen Ort, wo das Unmögliche möglich wird: an dem das Gute das Böse besiegt, das Schwache stark wird, der Arme nicht mehr arm bleibt, wo das Recht endlich zu seinem Recht kommt - eben dahin, wo das Wünschen noch geholfen hat. Vielleicht wird der Ort "Heimat" genannt...

  • 15.30 Uhr
  • KIEZ im Prohliszentrum, Prohliser Allee 10, 01239 Dresden

25. bis 27. April: Eurocities Culture Forum

Mai

5. Mai: Walk&Talk Europe - Dresdner Europarunde

Am Sonnabend, 5. Mai 2018, und damit mitten in der Europawoche sind die Dresdnerinnen und Dresdner zu einem abwechslungsreichen Programm eingeladen: In einem Quiz im Kraszewskimuseum wird mit Augenzwinkern das Europawissen getestet, bevor Wanderer aus Dresden und Rotterdam von ihrer Trekkingtour zwischen beiden Städten erzählen. Auf der anschließenden Wanderung zum Kraftwerk Mitte werden die Themen vertieft. Den Abschluss bildet der gemeinsame Besuch des Theaterstückes „Liegt Europa in mir?“ im tjg. 13 Spielerinnen und Spieler der Theaterakademie suchen nach dem Wesen und den Werten der Europaidee. Das Publikum kann sich bei dieser Aufführung über Votings immer wieder in das Geschehen einschalten.

7. Mai bis 4. Juni: KINOKARAOKE auf dem Neumarkt

Der Branchenverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Wir gestalten Dresden (WGD) veranstaltet gemeinsam mit dem Kulturhauptstadtbüro ein Kino-Karaoke auf dem Neumarkt. Dort werden an fünf aufeinanderfolgenden Montagen Kurz- und Langspielfilme aus den Genres Tanz und Musik präsentiert. Das Hauptfilmprogramm besteht aus Filmen, die einen sehr hohen Musikanteil haben. Sie gelten weltweit als Kultfilme, im Kino sieht man sie allerdings nicht mehr. Die Filme laden alle Bürgerinnen und Bürger und selbstverständlich die Gäste unserer Stadt zum gemeinsamen Open-Air-Kino ein und sollen zum Mitsingen animieren.

Flankiert werden die Streifen von attraktiven Kurzfilmen, die jeden Kinomontag visuell einläuten. Um besondere Akzente im Programm zu setzen, regen Akteure der Dresdner Kreativszene, wie z. B. Die Mitsingzentrale das Publikum mit eigenen Programmpunkten zum Singen und Tanzen an.

© Wir gestalten Dresden

Juni

4. bis 17. Juni: WUKAMENTA auf der Prager Straße

18. bis 20. Juni: Interkulturelles Gastmahl auf dem Altmarkt

21. und 22. Juni: Fête de la Musique meets Europe auf dem Neumarkt

Die Landeshauptstadt Dresden veranstaltet in Kooperation mit Kultur Aktiv e. V. und dem Institut français Dresden am 21. und 22. Juni ein Europäisches Musikfestival unter dem Motto: „Fête de la Musique meets Europe“ auf dem Dresdner Neumarkt. Anlässlich der Bewerbung Dresdens zur Kulturhauptstadt Europas 2025, soll die Fête de la Musique als interkulturelles Musikfest ein möglichst breites Publikum erreichen. Egal ob Jung oder Alt, Mann oder Frau, deutsch oder eine andere Nationalität – jeder ist herzlich eingeladen mit uns zu feiern!

Juli

27. und 28. Juli: Tage der elektronische Musik auf dem Neumarkt

August

26. August 2018: Kunst- und Kulturprojekte an 25 Orten des Miteinanders

Am 26. August finden an 25 Orten in Dresden verschiedene künstlerische Projekte statt.

31. August bis 1. September: "Bibliotheksgarten" auf dem Vorplatz des Kulturpalastes

September

9. September: Tag des offenen Denkmals

Das diesjährige Motto lautet „Entdecken, was uns verbindet“. Es geht im „Europäischen Kulturerbejahr 2018“ um kulturelle Gemeinsamkeiten, Aspekte der Herkunft sowie Wissens- und Kunsttransfer. Dresdnerinnen und Dresdner sind zu einer lebendigen Auseinandersetzung mit dem Motto eingeladen.

14. und 15. September: URBAN DANCES in Gorbitz

Drucken

Partner