Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/kultur/kulturfoerderung/kulturpreise/arras-preis.php 22.06.2015 13:30:44 Uhr 07.12.2019 07:39:12 Uhr

Kunstpreis der Hanna Johannes Arras Stiftung

  • Kategorie: Musik, Literatur, bildende und angewandte Künste
  • Gründungsjahr: 2000
  • Intention: Der Kunstpreis der Hanna Johannes Arras Stiftung, errichtet von Dr. jur. Gerth Arras, wurde im Jahr 2000 erstmals vergeben. Er dient der Förderung von Künstlern und Projekten der Kunst im Raum Dresden. Der Preis wird jährlich wechselnd verliehen. Namensgeber der Stiftung sind Hanna und Johannes Arras, die einst in Dresden ihren Wirkungskreis hatten. Mit der Verleihung des Preises möchte die Familie zum Ausdruck bringen, welche Verbundenheit auch heute noch mit der Stadt Dresden besteht.
  • Verleihungsmodus: jährlich in Höhe von 5.000 Euro
  • Auswahlverfahren: Die Auswahl der Preisträger erfolgt in einem Stiftungsrat. Die Juroren des Stiftungsrats bringen ihre Vorschläge ein und nominieren aus diesen Vorschlägen den oder die Preisträger. Anträge an die Stiftung sind nicht möglich. Die Höhe des Preisgeldes richtet sich nach den zur Verfügung stehenden Erträgen der Stiftung. Die Preisgelder lagen in den zurückliegenden Jahren bei 5.000 Euro. Bei Auswahl mehrerer Preisträger wird die Summe auf die einzelnen Preisträger verteilt.
  • Ehrungstypus: Der Preis würdigt Leistungen auf einem Gebiet des künstlerischen und wissenschaftlichen Schaffens und dient der Förderung kreativer Arbeit.

Kontakt

Hanna Johannes Arras Stiftung Vorstand: Elisabeth und Stefan Arras


Besucheranschrift

Betzgerstraße 50
73733 Esslingen


E-Mail EMail
Website Internet

Drucken

Partner