Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/kultur/kulturentwicklung/kulturelle-bildung/kulturelle-bildung-in-dresden.php 17.08.2022 13:45:04 Uhr 19.08.2022 00:57:10 Uhr

Kulturelle Bildung in Dresden

Crossmediatour 2013

Dresden ist eine Stadt mit einer sehr diversen Landschaft von Akteurinnen und Akteuren der Kulturellen Bildung. Das machen die Bestandsaufnahme sowie das Konzept Kulturelle Bildung in Dresden deutlich. Zusammengesetzt ist sie aus städtischen wie auch staatlichen Trägern sowie insbesondere auch aus kleineren, oft in Vereinen organisierten, Einrichtungen und Einzelakteuren. In den letzten zwölf Jahren sind neben den klassischen, hoch frequentierten Sparten – wie Musik, Darstellende Kunst und Bildende Kunst – viele Angebote aus der interkulturellen und politischen Bildung, der Medienbildung sowie der Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung hinzugekommen. Die Entwicklung der Kulturellen Bildung in Dresden ist damit auch Abbild gesellschaftlicher Bestrebungen –  z. B. geflüchtete Menschen aktiv in die Stadtgesellschaft einzubeziehen, ein demokratisches Bewusstsein zu schaffen sowie nach Lösungen für ein nachhaltigeres Leben zu suchen.

Die folgende Auflistung von Orten der Kulturellen Bildung in der Stadt erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern ist eine Auswahl städtischer und staatlicher Kultureinrichtungen, die ein besonderes Augenmerk auf die Kulturelle Bildung in ihren Angeboten legen. Eine vollständige Übersicht gibt es im Themenstadtplan „Kulturelle Bildung ganz unten sowie – mit dem Fokus auf die Zielgruppe der Schülerinnen und Schüler – im Ordner „Kulturelle Bildung in Dresden“.

Städtische Einrichtungen der Kulturellen Bildung in Dresden

Deutsches Hygienemuseum Dresden

Das Deutsche Hygiene-Museum ist mehr als ein Museum im herkömmlichen Sinne. Im Jahr 1912 gegründet, versteht sich das Haus als ein offenes Forum für Debatten - offen für jeden, der interessiert ist an den kulturellen, sozialen und wissenschaftlichen Umwälzungen unserer Gegenwart. Die Vermittlung ist traditionell ein wichtiger Eckpfeiler des Museums. Für Schulklassen und andere Besuchergruppen bietet das Haus ein differenziertes und inklusives Führungs- und Bildungsangebot sowie unterhaltsame Publikumsveranstaltungen an.



Dresdner Philharmonie

Musik für alle – das ist der Anspruch der Dresdner Philharmonie. Das Orchester steht für Konzerte auf höchstem künstlerischem Niveau, musikalische Bildung für jedes Alter und den Blick über den musikalischen Tellerrand hinaus. Ein wichtiges Ziel des Orchesters ist es außerdem, junge Menschen mit ihrer Neugier auf Musik zu begeistern, was sie als langjähriger Partner der Dresdner Schulkonzerte, mit einem Podcast für junge Leute, Streamings und filmischen Blicken hinter die Kulissen verfolgen.

Europäisches Zentrum der Künste Hellerau

HELLERAU ist ein interdisziplinäres Koproduktions- und Gastspielhaus und bietet den zeitgenössischen Künsten – Tanz, Musik, Theater, Performance, Medienkunst und Bildender Kunst – Räume für Produktion und Präsentation. Durch Formate wie Workshops, Gespräche, Austausch mit anderen Communities und Führungen ist HELLERAU außerdem ein Ort für neue Begegnungen und Erfahrungen.

Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden

Das Heinrich-Schütz-Konservatorium, Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Dresden, ist die größte Musikschule in der Stadt. Zum breiten Unterrichtsangebot des Hauses zählen neben dem Instrumental-, Vokal- und Ensembleunterricht auch der Fachbereich Tanz sowie Angebote der Musikalischen Früherziehung. Des Weiteren zeichnet sich das Heinrich-Schütz-Konservatorium seit 2006 für die Ausrichtung und Organisation der Dresdner Schulkonzerte verantwortlich.

JugendKunstschule Dresden

Die JugendKunstschule Dresden ist eine außerschuli­sche, spartenübergreifende Einrichtung der Kulturellen Bildung für junge Menschen aber auch für Erwachsene und Familien. Die Werkstätten, Kurse, Veranstaltungen und Projekte der Einrichtung finden an verschiedenen Orten im Dresdner Stadtgebiet statt und umfassen alle künstlerischen Sparten mit Schwerpunkten in den Bereichen kreatives Gestalten, darstellendes Spiel und Tanz.

Museen der Stadt Dresden

Der Museumsverbund der Stadt Dresden bietet mit zehn verschiedenen Institutionen und spannenden Dauer- und Sonderausstellungen Einblicke in die Bildende Kunst verschiedener Epochen, Technikgeschichte und Forschung sowie Stadtgeschichte. Ein Vermittlungs-Team bietet ergänzend dazu regelmäßig Führungen, Workshops und Vorträge für alle Altersgruppen in den Museen an. Für Kindergärten, Horte und Schulen werden besondere Vermittlungs­angebote entwickelt.

Staatsoperette Dresden

Als eine der wenigen Bühnen des heiteren Musiktheaters in Europa, bietet die Staatsoperette Dresden mit ihrem breitgefächerten Repertoire aus Operette, Musical, Revue und großen Shows Unterhaltung auf höchstem Niveau und für fast jedes Alter. Das theaterpädagogische Begleit-programm ermöglicht Kindern und Jugendlichen durch den inhaltlichen Diskurs in Kombination mit der persönlichen Entwicklung durch die Selbsterfahrung, einen lebendigen und hautnahen Einblick in die Welt des Musiktheaters.

Stadtarchiv Dresden

Das Stadtarchiv Dresden gehört zu den ältesten und zugleich modernsten Kommunalarchiven in Deutschland. Wesentliche Aufgaben des Stadtarchivs sind neben der Übernahme, Verwahrung, Pflege und Erhaltung von Archivgut insbesondere die Nutzbarmachung und Auswertung der Bestände. Der Gesamtbestand des Stadtarchivs umfasst derzeit ca. 42 Kilometer Archiv- und Sammlungsgut. 

Städtische Bibliotheken Dresden

Die Städtischen Bibliotheken Dresden verstehen sich mit ihren Standorten im ganzen Stadtgebiet als Bildungs- und Informationsdienstleister, der alle Phasen des lebenslangen Lernens von der Schule bis zur individuellen Fortbildung im Alter unterstützt. Gleichzeitig bieten die Städtischen Bibliotheken Orte der Begegnung, des Austausches und der mit dem Buch und dem Lesen verbundenen Lebensfreude, an denen die Identifikation mit der Stadt gestärkt wird.

Theaterhaus Rudi

Das Theaterhaus Rudi ist das Amateurtheaterhaus in Dresden. In vier Spielstätten wird Amateurtheater in all seinen Facetten geboten. Wer Lust hat, kann mitmachen bei einer der vielen Theatergruppen des Hauses.

tjg. theater junge generation

Das tjg. theater junge generation ist Dresdens Kinder- und Jugendtheater mit Inszenierungen für Kinder und Jugendliche von 2 bis 16 Jahren. Das tjg. versteht sich außerdem als ein Zentrum Kultureller Bildung und außerschulischer Lernort. Eine zentrale Rolle kommt dabei der Theaterakademie als Kompetenzzentrum und Forschungsstätte für Kulturelle Bildung und Kulturvermittlung zu.

Verkehrsmuseum Dresden

Ganz nach dem Motto „Verkehrsgeschichte(n) erleben“, bietet das Museum auf dem Dresdner Neumarkt die Möglichkeit, auf vielfältige Weise mehr über unsere hochmobile Welt zu erfahren. Dabei steht der Mensch im Mittelpunkt. Es möchte allen Alters­gruppen gerecht werden und entspre­chende Bildungs­an­gebote machen. Dabei ist es ein Ort, an dem genera­tionenübergrei­fendes Lernen und Erleben für alle möglich ist.

Drucken

Partner