Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/kultur/kulturentwicklung/kulturelle-bildung/angebote-fuer-schulen.php 27.07.2020 10:52:17 Uhr 22.10.2020 08:40:49 Uhr

Angebote für Schulen und Kitas

Der vorliegende Ordner wurde für Pädagoginnen und Pädagogen erstellt und gibt einen Überblick über die Vielfalt der kulturellen Angebote für Schülerinnen und Schüler in Dresden. Vorgestellt werden Institutionen, Vereine, Projekte und Festivals mit ihren jeweiligen Themenschwerpunkten, Bildungsangeboten und Kontaktdaten.

Dr. David Klein, in einem runden Sessel sitzend
Dr. David Klein, Leiter Amt für Kultur und Denkmalschutz

Wertvolle Impulse durch Partnerschaften stiften

Die entscheidende Frage ist: Wie bereiten wir junge Menschen auf ihre Zukunft vor? Wertvolle Impulse für eine zukunftsfähige Lehr- und Lernkultur in Dresdner Schulen bietet die enge Zusammenarbeit von Bildung und Kultur. Die vielfältigen Angebote der Kulturellen Bildung in Dresden halten für Schülerinnen und Schüler umfassende Erfahrungs- und Gestaltungsräume bereit. Sie fördern Empathie, Kreativität und kritisches Denken als wichtige überfachliche Kompetenzen zur Gestaltung von Bildungsbiografien junger Menschen.

Als integraler Bestandteil eines ganzheitlichen Bildungsverständnisses gestaltet Kulturelle Bildung in der Landeshauptstadt Dresden heute bereits vielfach guten Unterricht mit und ergänzt ihn. Sie steht zugleich für mehr Bildungsgerechtigkeit und Teilhabe. Als Dialogpartner auf Augenhöhe verknüpft sie mit ihren facettenreichen Formaten den Schulalltag grundsätzlich enger mit ganztägigen Lernformen und fördert kompetenzorientiertes Lernen.

Um den individuellen „Kulturfahrplan“ in Schule entsprechend gestalten zu können, erleichtert der vorliegende Ordner den Überblick über potentielle Partnerinnen und Partner aus Kunst und Kultur. Neben den klassischen Kunstsparten finden sich darin auch Themen an der Schnittstelle zur Kulturellen Bildung wieder, so beispielweise die Rubrik Politik, Gesellschaft, Geschichte oder Umweltbildung/Bildung für nachhaltige Entwicklung. Neu in der überarbeiteten Version ist auch die Kennzeichnung der unterschiedlichen Schultypen, an die sich die Institutionen und Akteure mit ihren Angeboten der Kulturellen Bildung richten.

Von einer in multiprofessionellen Teams gestalteten Theaterproduktion über eine jahrgangsübergreifende Projektwoche zum Thema Mathematik und Musik bis hin zu künstlerischen Interventionen im öffentlichen Raum offerieren die vorliegenden Angebote der Kulturellen Bildung Dresdner Schülerinnen und Schülern zahlreiche Möglichkeiten für erfahrungsbasiertes und ästhetisches Lernen in schulischen wie auch in außerschulischen Kontexten. Sie bieten ihnen Chancen für Differenzerfahrungen und lehren den Umgang mit Unsicherheiten hinsichtlich der Vielzahl an Wahlmöglichkeiten, mit denen junge Menschen konfrontiert sind.

Kulturelle Bildung ist Weltbildung. Kulturelle Bildungsorte sind persönlichkeitsbildende Orte. Sie machen junge Menschen stark für die Teilhabe am kulturellen Leben unserer Stadt, lassen sie aktiv die Gesellschaft mitgestalten und eröffnen ihnen Chancen für Perspektivwechsel und ein selbstbestimmtes, verantwortungsbewusstes Leben und Handeln.

Seien Sie in diesem Sinn inspiriert und nutzen Sie gemeinsame Wege von Bildung und Kultur im Schulalltag.

Dr. David Klein
Leiter Amt für Kultur und Denkmalschutz

Drucken

Partner