Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/kultur/denkmalschutz/tag-des-offenen-denkmals/tag-des-offenen-denkmals-2021.php 07.10.2021 15:28:15 Uhr 24.10.2021 09:14:05 Uhr

Tag des offenen Denkmals 2021®

Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege

Zur alltäglichen Erfahrung im 21. Jahrhundert gehören retuschierte Bilder, die Wirklichkeit und Täuschung fast ununterscheidbar machen. Dabei ist der gekonnte Einsatz des „Scheins“ nicht neu. Im Barock wurden Decken, Fenster und Fassaden „vorgetäuscht“, in der Antike erfreuten sich die Menschen an der Illusion in der Malerei. Ob Blendfassade, Quaderputz oder Rustizierung - illusionistische Techniken sind keine moderne Erscheinung. Sie aufzuspüren, vorzuführen und zu erläutern ist ein Aufgabenfeld am Tag des offenen Denkmals. Im Fokus stand 2021 ebenfalls die Frage, was Rekonstruktion und pure Fassadenerhaltung mit der Denkmalpflege zu tun haben. Im Gegenzug entgehen unscheinbare Denkmale, Denkmale am Rande häufig der echten Aufmerksamkeit des Betrachters. Aber auch sie konnten Geschichten erzählen.

Das war der Tag des offenen Denkmals® 2021 in Dresden

  • mehr als 15.000 Besucherinnen und Besucher vor Ort und online
  • 70 Denkmale
  • 5 Rundwanderwege
  • Sonderprogramm - Orgel als Instrument des Jahres
  • Demonstrationen von Restauratoren, Archäologen, (Kunst-)Handwerkern
  • 12 digitale Präsentationen
  • 15 digitale Programmerweiterungen
  • Führungen, Ausstellungen, Konzerte, Vorträge, Lesungen, Gesprächsrunden
  • zahlreiche begleitende Angebote für Familien

Unser Dank gilt allen Engagierten, die zum Erfolg des Tages beigetragen haben.



  • Ständehaus
  • Neuer Annenfriedhof
  • Lapidarium Innenansicht
  • Zellentrakt in der Gedenkstätte Münchner Platz
  • Moreaudenkmal
  • Altes Gaswerk Mockritz nach Umbau
  • Siedlungshaus Wieckestraße
  • Palitzschhof
  • Vorwerk Nickern_innen
  • Putjatinhaus von der Meußlitzer Straße aus gesehen
  • Kapelle Johannisfriedhof
  • Frauenkirche
  • Neuer Israelitischer Friedhof
  • Grabstelle Puffholdt auf dem Trinitatisfriedhof
  • Eliasfriedhof, Grabmal Fritsche
  • Klärwerk Kaditz
  • ZENTRALWERK
  • Christophoruskirche Wilschdorf
  • Waldschänke
  • Festspielhaus Hellerau
  • Bio-Bahnhof Klotzsche
  • Grabstelle Timaeus auf dem Inneren Neustädter Friedhof
  • Spolie am Schützhaus, Neumarkt
  • Blick auf Neustädter Markt und Hauptstraße
  • Kirche St. Martin
  • Nordfriedhof
  • Villa Wigman
  • Waldschlösschen
  • Schloss Albrechtsberg, Blick von Süden
  • Chinesischer Pavillon
  • Blaues Wunder
  • Rittergut Helfenberg
  • Altes Bahnbetriebswerk, Lokschuppen
  • Löwensaal
  • Treppenhaus Wiener Straße
  • Rekonstruktion der Deckengestaltung Langhaus der Chiesa il Gesú in Rom
  • Versöhnungskirche
  • St. Pauli-Ruine, Portal
  • Kulturpalast
  • Busmannkapelle-Dresden-Sophienkirche-Denkraum
  • Ausgrabungen im Zwinger 2021
  • Zwinger Dresden aus der Vogelperspektive
  • Kraftwerk Mitte
  • Herz-Jesu-Kirche Dresden, Orgelempore
  • Heilandskirche, Orgelempore
  • St. Marien-Kirche
  • Blick von der Briesnitzer Kirche
  • Emmauskirche, Orgel
  • Blick in die Werkstatt
  • Rähnitzer Kirche, Orgel
  • Jehmlich-Orgel in der Kirche Dresden-Weißig
  • Archaeopfad Dresden, Frühbronzezeitliche Keramik
  • Straßensituation Eigenheimsiedlung Dresden-Briesnitz
  • Alte Schule Eschdorf
  • Denkmal "Sänger des Thales"
  • Präsidentenbuche am Poetenweg, um 1900
  • TdoD21_43_Schloss Nickern_Andre Vogt.jpg
  • TdoD21_44_Blick durch die Zellenklappe-Tichy Photography.jpg
  • TdoD21_46_Philippuskirchgemeindezentrum_Philippusgemeinde_IMG_0310 (1280x719).jpg
  • TdoD21_47_Elbe-Schleppkahn WaltrauWaltraut_Archiv SHV“ (Sächsischer Hafen und Verkehrsvereint.jpg
  • TdoD21_48_Pastor-Roller-Kirche lausa_Ingrid Ilgen.jpg
  • TdoD21_49_Technische Sammlungen_Sascha Linke .jpg
  • TdoD21_50_Alte Feuerwache Loschwitz_U. Susanne Buchart.jpg
  • TdoD21_55Friedenskirche_Johannes Wagner.jpg
Ständehaus Neuer Annenfriedhof Lapidarium Innenansicht Zellentrakt in der Gedenkstätte Münchner Platz Moreaudenkmal Altes Gaswerk Mockritz nach Umbau Siedlungshaus Wieckestraße Palitzschhof Vorwerk Nickern_innen Putjatinhaus von der Meußlitzer Straße aus gesehen Kapelle Johannisfriedhof Frauenkirche Neuer Israelitischer Friedhof Grabstelle Puffholdt auf dem Trinitatisfriedhof Eliasfriedhof, Grabmal Fritsche Klärwerk Kaditz ZENTRALWERK Christophoruskirche Wilschdorf Waldschänke Festspielhaus Hellerau Bio-Bahnhof Klotzsche Grabstelle Timaeus auf dem Inneren Neustädter Friedhof Spolie am Schützhaus, Neumarkt Blick auf Neustädter Markt und Hauptstraße Kirche St. Martin Nordfriedhof Villa Wigman Waldschlösschen Schloss Albrechtsberg, Blick von Süden Chinesischer Pavillon Blaues Wunder Rittergut Helfenberg Altes Bahnbetriebswerk, Lokschuppen Löwensaal Treppenhaus Wiener Straße Rekonstruktion der Deckengestaltung Langhaus der Chiesa il Gesú in Rom Versöhnungskirche St. Pauli-Ruine, Portal Kulturpalast Busmannkapelle-Dresden-Sophienkirche-Denkraum Ausgrabungen im Zwinger 2021 Zwinger Dresden aus der Vogelperspektive Kraftwerk Mitte Herz-Jesu-Kirche Dresden, Orgelempore Heilandskirche, Orgelempore St. Marien-Kirche Blick von der Briesnitzer Kirche Emmauskirche, Orgel Blick in die Werkstatt Rähnitzer Kirche, Orgel Jehmlich-Orgel in der Kirche Dresden-Weißig Archaeopfad Dresden, Frühbronzezeitliche Keramik Straßensituation Eigenheimsiedlung Dresden-Briesnitz Alte Schule Eschdorf Denkmal "Sänger des Thales" Präsidentenbuche am Poetenweg, um 1900 TdoD21_43_Schloss Nickern_Andre Vogt.jpg TdoD21_44_Blick durch die Zellenklappe-Tichy Photography.jpg TdoD21_46_Philippuskirchgemeindezentrum_Philippusgemeinde_IMG_0310 (1280x719).jpg TdoD21_47_Elbe-Schleppkahn WaltrauWaltraut_Archiv SHV“ (Sächsischer Hafen und Verkehrsvereint.jpg TdoD21_48_Pastor-Roller-Kirche lausa_Ingrid Ilgen.jpg TdoD21_49_Technische Sammlungen_Sascha Linke .jpg TdoD21_50_Alte Feuerwache Loschwitz_U. Susanne Buchart.jpg TdoD21_55Friedenskirche_Johannes Wagner.jpg

Dresdner Denkmale digital

Vom Geheimnis des Unscheinbaren

Das tjg.theater junge generation lädt zu 19 Stadtgeschichten zum Hören und zu Interaktionen vor Ort ein.

Die Spielerinnen und Spieler des tjg.theater junge generation haben sich in Dresden-Pieschen, der Leipziger Vorstadt und Dresden-Johannstadt auf die Suche gemacht nach dem Unscheinbaren, dem Belanglosen, dem Detail, dem Überraschenden, dem Vergessenen, dem Unerklärlichen. Und sie haben dem Gefundenen Geschichten entlockt. Warum Hein, der Stein, für immer die Mauer verließ oder wie Mäuse in den Sandstein kommen ...

Ob diese Geschichten wahr oder erfunden sind, bleibt ein Geheimnis.

Mitmachen -  am besten über die App #stadtsache

Detail

Drucken

Partner