Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/wirtschaft/wirtschaftsstandort/projekte-kooperationen/smartcity/innovationsfoerderung.php 21.02.2019 10:07:31 Uhr 24.03.2019 09:04:09 Uhr

Innovationsförderung in Dresden

Dresden fördert innovative Projekte

© WordArt.com

Die Landeshauptstadt Dresden unterstützt Innovationen Dresdner Unternehmen, Forschungseinrichtungen und weiterer Institutionen. Ziel ist es, innovative Lösungen auch für Themen und Probleme mit städtischer Relevanz zu realisieren. Die Förderung ist bewusst themenoffen angelegt, somit können auch nicht-technische Neuerungen eingereicht werden.
weiterlesen

Neuigkeiten

© LHD | André Wirsig

Innovative Chip-Technologie macht Strahlentherapie sicherer
SAW COMPONENTS und das Städtische Klinikum haben gemeinsam eine innovative Medizintechnik-Anwendung umgesetzt, die jetzt sogar für den Gerätehersteller in Großbritannien interessant wird.
weiterlesen

© DevBoost | Andre Forner

Twickly-Ticket-App für Museen startet in Dresden
Ab sofort können die Gäste der Dresdner Museen über die neue Ticket-App „twickly“ Eintrittskarten mobil, bargeldlos und ohne Registrierung kaufen. Außerdem bietet „twickly“ alle wichtigen Informationen zu den Museen, wie z. B. Öffnungszeiten, Lageplan, barrierefreier Zugang oder Ticketvarianten.
weiterlesen

© LHD | André Wirsig

Smart Rain - innovatives Monitoring-Netzwerk zur Niederschlagsmessung
Das geförderte Verbundprojekt startet den Aufbau und Betrieb eines hochverdichteten Niederschlagsmessnetzes in Dresden. Der Freistaat Sachsen und der Deutsche Wetterdienst werden die Daten ebenfalls nutzen, um Klimafolgen im Freistaat zu bewerten.
weiterlesen

© CodeSquare GmbH

Industrie 4.0 für die Schwerlastbranche - Wie kommt der Striezelmarktbaum um die Kurve?
Am Sonnabend, 03. November 2018, wird der Weihnachtsbaum für den diesjährigen 584. Dresdner Striezelmarkt aufgestellt. Doch wie kommt der über 20 Meter lange und mehrere Tonnen schwere Baum in die Landeshauptstadt?
weiterlesen  Video

© SCS

NB-IOT für Parkplatzsensoren - Smart City Systems GmbH kooperiert mit Vodafone
Neue Sensoren übertragen nach dem Narrowband IoT-Standard den Parkplatzstatus in Echtzeit an eine eigene Plattform, wo diee gesammelt und analysiert werden und somit als Planungsgrundlage für weitere Optimierungen des Parkraumes dienen.
weiterlesen

Aktuell laufende Projekte

Ansprechpartner

Sabine Lettau-Tischel/ Lucia Coskun
Smart City Manager

Landeshauptstadt Dresden
Amt für Wirtschaftsförderung


Besucheranschrift

Ammonstr. 74
01067 Dresden


Telefon 0351-4888736 / -4888788
E-Mail innovationsfoerderung@dresden.de


Öffnungszeiten

persönliche Beratung nach Vereinbarung

Drucken

Partner