Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/wirtschaft/arbeiten/arge/arbeitnehmer/leistungen.php 24.05.2016 14:11:50 Uhr 14.12.2017 23:44:48 Uhr

Geldleistungen

ALG II-Akte mit Antrag und Euro-Münzen
©

Die Abteilung Geldleistungen im Jobcenter Dresden befasst sich vorrangig mit der Berechnung und der Auszahlung von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes, mit Kosten der Unterkunft und Heizung, einmaligen Leistungen sowie der zusätzlichen Gewährung von Leistungen für eventuelle Mehrbedarfe. Um Leistungen vom Jobcenter Dresden beziehen zu können, müssen Sie erwerbsfähig und hilfebedürftig sein und einen Antrag auf die Leistungen stellen.

Sollten Sie Fragen allgemeiner Art haben, wenden Sie sich bitte zuerst an das Servicecenter des Jobcenters Dresden. Hier können Sie Ihre Anfragen mit dem Telefonserviceberater klären. Sollten Sie nicht alle Fragen telefonisch klären können, vereinbaren Sie bitte mit dem Telefonserviceberater einen Termin für eine persönliche Vorsprache in dem für Sie zuständigen Leistungsteam.

Einen persönlichen Termin mit Ihrem zuständigen Berater in der Leistungsabteilung können Sie in Ihrer Eingangszone vereinbaren. Dort wird auch schon versucht, Ihr Anliegen zu klären. Sollte eine sofortige Klärung nicht möglich sein, wird mit Ihnen ein individueller Termin vereinbart oder Sie werden zu Ihrem zuständigen Leistungsteam weitergeleitet.

Bitte achten Sie darauf, bei Ihrem Termin alle angeforderten Unterlagen mitzubringen und vorzulegen. Anträge auf Leistungen können nur vollständig ausgefüllt bearbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den im Antrag geforderten Dokumenten nur um eine grobe Aufzählung handeln kann. Im Einzelfall müssen auch weitere ergänzende Unterlagen vorgelegt werden um Ihren Antrag korrekt bearbeiten zu können.

Drucken

Partner