Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/tourismus/information/anreise_verkehr/mit-der-bahn.php 12.09.2017 11:51:55 Uhr 13.12.2017 19:52:14 Uhr

Anreise mit der Bahn

Dresden ist ein bedeutender Knotenpunkt im Fernverkehrsnetz der Deutschen Bahn AG. Mehrmals täglich, in der Regel aller 2 Stunden, bestehen Verbindungen zu vielen deutschen Großstädten.
Die ICE-, EC- oder IC-Züge halten dabei sowohl im Dresdner Hauptbahnhof als auch im Bahnhof Dresden-Neustadt. Im internationalen Verkehr sind beispielsweise Wroclaw, Prag, Liberec, Bratislava, Budapest und Wien direkt erreichbar.
Über Nachtzugverbindungen mit dem City Night Line erreichen Sie umsteigefrei auch Städte wie Basel, Zürich, Kopenhagen und Amsterdam.

Deutsche Bahn Verbindungsauskunft

Bahnhit Dresden

  • 3 Nächte inkl. Frühstück
  • An- und Abreise im ICE 1. oder 2. Klasse, ohne Zugbindung
  • Deutschlandweit zum gleichen Preis

Angebote Bahnhit Dresden

 Bahnsteig am Hauptbahnhof Dresden mit ICE, im Hintergrund einfallendes Sonnenlicht
Hauptbahnhof Dresden mit ICE © getty, Martin Fischer

Hauptbahnhof Dresden

Der Dresdner Hauptbahnhof ist der größte Personenbahnhof der Stadt und eine Kombination aus Durchgangs- und Kopfbahnhof. Die Gleis- und Bahnsteiganlagen befinden sich auf zwei Ebenen.

Der Hauptbahnhof verknüpft als zentraler Punkt des Eisenbahnknotens Dresden die Bahnstrecken in Richtung Prag/Budapest/Wien mit den Strecken in Richtung Hof/Nürnberg, Leipzig/Frankfurt am Main, Berlin/Hamburg und Görlitz/Breslau/Liberec.

Das gesamte Bahnhofsensemble mit seiner beeindruckenden Architektur ist in den letzten Jahren aufwändig und denkmalgerecht saniert worden. Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten verkürzen die Zeit bis zur Abfahrt, Serviceanlagen wurden erneuert und Wartebereiche geschaffen.

Die Zugänge zu den Hochbahnsteigen 1–3 und 17–19 sind mit behindertengerechten Personenaufzügen ausgerüstet, ein Blindenleitsystem ist ebenso vorhanden.
Parkmöglichkeiten sind in ausreichender Anzahl in der unmittelbar neben dem Hauptbahnhof gelegenen Tiefgarage am Wiener Platz vorhanden.

Bahnhof Dresden-Neustadt

Der Bahnhof Dresden-Neustadt dient der Bündelung des Bahnverkehrs auf der nördlichen Elbseite von Dresden und bietet, ebenso wie der Hauptbahnhof, vielfältige Umstiegsmöglichkeiten zur S-Bahn, zum Regionalverkehr und zum städtischen Nahverkehr.

Das Bahnhofsgebäude und die Gleisanlagen wurde vor wenigen Jahren umfassend rekonstruiert, um auch den Anforderungen mobilitätseingeschränkter Personen umfassend gerecht zu werden. Parkmöglichkeiten für private PKW sind im Umfeld des Bahnhofs nur in geringer Zahl vorhanden.

Drucken

Partner