Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/tourismus/erleben/shopping/shoppen-in-der-neustadt.php 16.05.2017 13:02:28 Uhr 24.10.2017 11:18:07 Uhr

Shoppen in der Neustadt

Einkaufen auf der anderen Elbseite

Das Barockviertel Innere Neustadt und das Szeneviertel Äußere Neustadt sind zwei echte Geheimtipps in Dresdens Einkaufslandschaft.

Ein hochwertiges Einkaufsquartier wie das Barockviertel sucht in Deutschland seinesgleichen. Im angrenzenden Gründerzeitviertel locken schrille Läden in großer Vielfalt.

Die Neustädter Markthalle bietet vielfältige Geschäfte an
Vor der Neustädter Markthalle an der Hauptstraße © Thomas Klewe

Barockviertel Innere Neustadt

Im Barockviertel findet der Besucher Boutiquen, Galerien, Museen und den weltberühmten Canaletto-Blick vom Elbufer aus. Rähnitzgasse, Königstraße, Prisco Passage, historische Markthalle oder die Platanen gesäumte Hauptstraße gestalten das Viertel zu Dresdens individueller Visitenkarte.

Dem Flaneur erschließt sich eine Perlenkette inhabergeführter Geschäfte und Restaurants. Besuchen Sie eines der schönsten und facettenreichsten Quartiere der Stadt und genießen Sie das Flair mehrerer Jahrhunderte im Barockviertel. Kulinarische Genüsse, die schönen Künste verschiedener Epochen und Stile in Galerien und Kunsthandlungen oder individuelles Einkaufen in über 75 Geschäften erwarten den Besucher. Hochwertig und einzigartig sind die Attribute, welche die Angebotsvielfalt aus Kunst, Shopping, Erlebnis und Gastronomie beschreiben.

Szeneviertel Äußere Neustadt

Weit über die Grenzen der Stadt bekannt ist das Szeneviertel Äußere Neustadt. Über 150 Kneipen, Musikclubs und Trendläden findet man in den quirligen Gassen und Hinterhöfen.
Der Stadtteil ist zur Heimat vieler Dresdner Künstler, Musiker und Studenten geworden, die auch maßgeblichen Anteil an der Organisation und Umsetzung des wohl bekanntesten Dresdner Stadtteilfestes "Bunte Republik Neustadt" haben. Das Kunst- und Kulturfest findet traditionell am dritten Juniwochenende statt und zieht Jahr für Jahr tausende Besucher in seinen Bann.

Zu den Shopping-Höhepunkten der Neustadt gehört die Kunsthofpassage. In einem romantischen Labyrinth aus Durchgängen und kleinen Höfen mit phantasievoll gestalteten Wohnhäusern, Geschäften und Restaurants erwarten den Besucher individuell gestaltete Läden aller Couleur.
Berühmt ist auch der "schönste Milchladen der Welt". Der ehemalige Werksladen von Pfunds Molkerei in der Bautzner Straße 79 wurde 1891 eingerichtet und vollständig mit handbemalten Majolikafliesen aus der Dresdner Werkstatt der Firma Villeroy & Boch dekoriert. Heute kann man hier zahlreiche Molkereiprodukte und regionale Spezialitäten wie Meißner Weine erwerben.

Kontakt & Service

Dresden Information GmbH

Service-Center


Telefon +49 351 501 501
Fax +49 351 501 509
E-Mail info@dresden.travel
Link Tourist-Informationen


Postanschrift

Prager Straße 2b, 01069 Dresden


Öffnungszeiten

Mo–Sa 9–18 Uhr

Drucken

Partner