Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/umwelt/umwelt/veranstaltungen/Ausstellungen_und_Angebote.php 06.08.2015 15:49:58 Uhr 21.10.2017 01:23:43 Uhr

10 Jahre nach der Flut

Das Umweltamt bietet zu verschiedenen Anlässen Informationen, Ausstellungen und Diskussionsrunden an:

  • Im August 2012 lagen die Hochwasserereignisse von 2002 bereits zehn Jahre zurück. Anlässlich dieses Ereignisses hatte das Umweltamt Angebote für Bürger und Schulen vorbereitet:

Zehn Jahre sind vergangen seit der Jahrhundertflut von 2002. Anlässlich des zehnten Jahrestages hat das Umweltamt der Landeshauptstadt Dresden sowohl an das Hochwasser erinnert als auch einen Eindruck vermittelt, wie mit den verheerenden Fluten umgegangen wurde, welche Schutzmaßnahmen ergriffen wurden und was für die Stadt sowie jeden Einzelnen zu tun bleibt. Innerhalb der Ausstellung "Dresden – 10 Jahre nach der Flut" und den angebotenen Gewässerwanderungen wurde den Dresdner Bürgerinnen und Bürgern so die Möglichkeit gegeben, sich mit dem Thema Hochwasser aktiv auseinander zu setzen.

Ausstellung vom 17. August bis 28. September 2012

Gewässerwanderungen

Ein spezielles Angebot für Schulen

Zum Abschluss eine Buchlesung in den Ausstellungsräumen

Am 27. September Uhr stellte der Autor und Journalist Gunnar Klehm sein Buch „Der Fluthelfer - Nichts ist so spannend wie das wahre Leben" in den Ausstellungsräumen der Prager Spitze vor. Der Autor befasst sich in seinem Buch mit den Hochwasserereignissen in Sachsen im Sommer 2002. Mit dieser Lesung fand die Ausstellung „Dresden - 10 Jahre nach der Flut" einen gelungenen Abschluss.

0
Der Autor Gunnar Klehm mit seinem Buch (Foto: Umweltamt)

Kontakt zum Umweltamt

Drucken

Partner