Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/umwelt/umwelt/klima-und-energie/klimaschutz.php 11.05.2016 09:37:57 Uhr 29.09.2016 10:23:26 Uhr

Klimaschutz

Klimaschutz als kommunale Querschnittsaufgabe bezieht sich auf zahlreiche Handlungsfelder und ist auf das Zusammenwirken verschiedener Akteure mit unterschiedlichen Handlungs- und Einflussmöglichkeiten angewiesen. Unbestritten ist, dass in Kommunen aufgrund der räumlichen Konzentration, der komplexen Strukturen und der hohen Nutzungsdichte ein Großteil klimarelevanter Emissionen von Treibhausgasen erzeugt wird. Im Unterschied zum ländlichen Raum bestehen dort aber auch die größten Einspar- und Effizienzpotentiale.

Mit dem Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept Dresden 2030 wird aufgezeigt, wo diese Potentiale liegen und welche Maßnahmen notwendig sind, um sie umwelt- und sozialverträglich zu erschließen. Unter dem Motto "Energie fürs Klima – Dresden schaltet." wird die Dresdner Klimaschutzstrategie umgesetzt, die nicht allein auf die Reduzierung von Treibhausgasemissionen abzielt, sondern dabei auch gewährleistet, dass die Kosten für die Energieverbraucherin begrenzt werden. Die Stadt erfüllt damit ihre bereits 1994 eingegangene Verpflichtung als Mitglied des Klimabündnis – eines Netzwerkes von mehr als 1 700 Städten, Gemeinden und Landkreisen in 24 europäischen Ländern – und leistet ihren Beitrag zum Schutz des Weltklimas.

Kontakt zum Umweltamt

Drucken

Partner