Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/umwelt/gruenes-dresden/Friedhoefe.php 02.11.2018 11:33:43 Uhr 17.01.2019 02:52:39 Uhr

Friedhöfe

Auf dem Inneren Neustädter Friedhof
Auf dem Inneren Neustädter Friedhof
© Amt für Stadtgrün und Abfallwitschaft, Heike Richter

Die Dresdner Friedhöfe

Im Stadtgebiet der Landeshauptstadt Dresden gibt es insgesamt 58 Kirch- und Friedhöfe, davon vier kommunale Friedhöfe, einen staatlichen Friedhof und 53 konfessionelle Friedhöfe.

Die vier kommunalen Friedhöfe (Heidefriedhof, Urnenhain Tolkewitz, Dölzschen, Nordfriedhof) und das Krematorium werden vom Eigenbetrieb Städtisches Friedhofs- und Bestattungswesen verwaltet.

Der Russische Garnisonsfriedhof wird vom Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement staatlich verwaltet. Hier werden keine Bestattungen mehr durchgeführt.

Die 53 konfessionellen Friedhöfe unterteilen sich in 49 evangelisch-lutherische, zwei katholische und zwei jüdische Friedhöfe.

Das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft

ist mit der Friedhofsförderung und den übergeordneten, gesamtstädtischen Friedhofsaufgaben betraut. Hier erhalten Sie zum Beispiel Informationen zum Grabstättenregister, zu den Gräbern besonderer Persönlichkeiten, Grabdenkmalen, Kriegsgräbern sowie zur Neuanlage und Schließung von Friedhöfen oder Friedhofsteilen. Das Amt nimmt Hinweise und Anregungen rund um die Dresdner Friedhöfe entgegen und vermittelt Sie bei speziellen Fragen an die jeweilige Friedhofsverwaltung.

Drucken

Partner