Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/stadtraum/planen/stadtentwicklung/stadterneuerung/efre/Dresden-West-Friedrichstadt.php 30.11.2015 10:32:48 Uhr 20.10.2017 03:12:37 Uhr

Projektgebiet Dresden West / Friedrichstadt

Luftbild des Projektgebiets Dresden West Friedrichstadt
Luftbild des Projektgebiets, Foto: Amt für Geodaten und Kataster und Stadtplanungsamt Dresden

Der städtische Teilraum Dresden West / Friedrichstadt hat seit einigen Jahren eine zunehmende Bedeutung als Schwerpunktbereich der Stadtentwicklung Dresdens erlangt. Das Projektgebiet wird überwiegend von der gründerzeitlichen Erweiterung der Dresdner Innenstadt, die hier von der Wilsdruffer Vorstadt über die Friedrichstadt bis in den Norden Löbtaus reicht, geprägt. Es umfasst aber auch ein Areal  mit barocker Bausubstanz in der historischen Friedrichstadt. Beiderseits der Weißeritz gibt es im Programmgebiet  auch altindustriell geprägte Bereiche.

Die Strukturschwächen des Stadtraumes Dresden West / Friedrichstadt sind derart schwerwiegend, dass zusätzlich zur förmlichen Festlegung der historischen Friedrichstadt als städtebauliches Sanierungsgebiet im Jahr 2003 nun für ein darüber hinaus reichendes Areal eine Förderung der nachhaltigen Stadtentwicklung aus dem  EFRE beantragt wurde. Das Projektgebiet wird negativ bestimmt von Brachflächen, teilweise weitläufigen ehemals gewerblich geprägten Bereichen und Verkehrsanlagen, die Barrieren zwischen den Teilräumen darstellen.

Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern, den ansässigen Unternehmen, lokalen Initiativen und Vereinen sowie Ansprechpartnerinnen und -partnern aus der Verwaltung sollen im Fördergebiet zahlreiche Einzelprojekte mit dem Ziel realisiert werden, die Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit der Gebietsentwicklung und des sozialen Zusammenhalts zu stärken. Im Rahmen der vorherigen EFRE-Förderperiode 2000-2006 konnten mit der erfolgreichen Realisierung des Stadtteilentwicklungsprojekts Weißeritz bereits wichtige Entwicklungsimpulse für den Dresdner Südwesten ausgelöst werden, an die z. T. angeknüpft werden soll.

Überwiegend handelt es sich aber um eine neu in die EFRE-Förderung aufgenommene Gebietskulisse. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Aufwertung der historischen Friedrichstadt und ihrer Randgebiete anhand von Maßnahmen zur Stärkung des bürgerschaftlichen und sozialen Zusammenhalts, zur Aufwertung des öffentlichen Raums sowie zur Unterstützung kleiner lokaler Wirtschaftsunternehmen.

Kontakt/Ansprechpartner Stadtplanungsamt

Kontakt/Ansprechpartner STESAD/Amt für Wirtschaftsförderung

Stadtkarte mit lila eingezeichneten Projektgebiet Dresden West/Friedrichstadt
Stadtkarte mit lila eingezeichneten Projektgebiet, Foto: Amt für Geodaten und Kataster und Stadtplanungsamt Dresden

Umgriff des Projektgebietes

Das Projektgebiet umfasst eine Fläche von 228 ha.

Es gliedert sich in verschiedene Teilgebiete, die unzureichend untereinander, an das Stadtzentrum und an den Elbraum angebunden sind und sich deutlich voneinander unterscheiden. Nachfolgend werden sie kurz erläutert:

Stadtteil Friedrichstadt

Stadtteil Wilsdruffer Vorstadt

Stadtteil Löbtau

Gebietssituation

Impulse für Dresden West / Friedrichstadt

Probleme und Missstände

Entwicklungsstrategie und Ziele

Die Ziele und Maßnahmen, die im Rahmen der EFRE-Periode 2007-2013 realisiert werden sollen, wurden in ein Integriertes Stadtteilentwicklungskonzept (Handlungskonzept) aufgenommen. Diesen Rahmen gilt es ständig fortzuschreiben, da sich während der Projektlaufzeit Prioritäten ändern, vorgesehene Einzelmaßnahmen sich als undurchführbar erweisen oder weitere Teilziele hinzu kommen können.

Entwicklungsstrategie

Entwicklungsziele

Handlungsfelder und Maßnahmen

Förderung kleiner Unternehmen

Aktive Beteiligung

Abgeschlossene und aktuelle Vorhaben

Der folgende Link beinhaltet sowohl die bereits abgeschlossenen Projekte als auch solche, die hinsichtlich ihrer Planung bzw. Umsetzung begonnen wurden.

Drucken

Partner