Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/ortsaemter/mobschatz/021_MB_geschichte.php 17.07.2015 15:24:43 Uhr 19.10.2017 02:01:14 Uhr

Geschichte der Ortschaft Mobschatz

In Mobschatz begann der Siedlungsbau für Einwohner der nahe gelegenen Großstadt, im Gegensatz zu anderen Orten im Gebiet, schon um 1900. Mobschatz hat in den Jahren nach der Wende besonders als Wohnstandort eine rasante Entwicklung erfahren.

Administrative Entwicklung:
1950: Eingemeindung von Podemus, Rennersdorf und Merbitz nach Brabschütz
1970: Teilung von Leuteritz, Eingemeindung von Alt-Leuteritz nach Brabschütz
1994: Eingemeindung von Brabschütz nach Mobschatz 
1999: Mit der Eingliederung nach Dresden erhielt Mobschatz den Status einer Ortschaft.

Drucken

Partner