Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/winterdienst.php 14.07.2015 17:20:42 Uhr 21.10.2017 01:28:10 Uhr

Winterdienst

Winterdienst auf öffentlichen Straßen

Nach dem Sächsischen Straßengesetz sind die Gemeinden innerhalb der geschlossenen Ortslage entsprechend ihrer Leistungsfähigkeit verpflichtet, öffentliche Straßen und Wege vom Schnee zu beräumen und bei Glätte zu streuen.

Zum Haupt- und Nebenstreckennetz, das der städtische Winterdienst mit beauftragten Partnern betreut, gehören insgesamt 750 Kilometer Straßen. Das ist rund die Hälfte des gesamten Netzes. Die Tourenpläne umfassen vorrangig Hauptverkehrsadern, wichtige Straßen in den Höhenlagen der Stadt und Strecken mit stärkerem Gefälle, die insbesondere auch vom Busverkehr genutzt werden.

Die Anliegerpflichten sind in der Winterdienst-Anliegersatzung geregelt.

Kontrolle und Ahndung von Pflichtverletzungen

Verstöße gegen die Winterdienst- und Straßenreinigungspflichten stellen Ordnungswidrigkeiten dar und können mit einer Geldbuße geahndet werden. Darüber hinaus kann bei Gefahr im Verzug eine Ersatzvornahme veranlasst werden.

Kontakt

Landeshauptstadt Dresden

Straßen- und Tiefbauamt
Abteilung Straßeninspektion
Sachgebiet Straßenunterhaltung und -betrieb


Drucken