Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/veranstaltungswerbung.php 17.03.2017 14:27:09 Uhr 14.12.2017 09:13:31 Uhr

Veranstaltungswerbung

Sondernutzung für Veranstaltungswerbung beantragen

Eine Sondernutzung liegt vor, wenn der öffentliche Straßenraum über den Gemeingebrauch hinaus genutzt wird. Das trifft zu, wenn mit Plakaten auf  Veranstaltungen hingewiesen wird. Veranstaltungen können

  • gewerblichen oder nicht gewerblichen Zwecken dienen,
  • Diskotheken, Tanzveranstaltungen, Konzerte, Aufführungen, Messen, Märkte o. ä. sein oder 
  • von politischen Parteien, Organisationen und Wählervereinigungen organisiert werden.
Kosten/Gebühren

Gebührenbeschreibung:

Die Gebühren ergeben sich aus der Art und dem Umfang der Sondernutzung. Bei Nachweis der Gemeinnützigkeit werden keine Sondernutzungsgebühren erhoben.

Frist

Frist: 2 Woche(n)

Antragseingang rechtzeitig vor Beginn der Nutzung, mindestens 2 Wochen.

Zuständig:

Drucken