Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/veranstaltungen-erlaubnisse-nach---29-abs-2-stvo.php 17.07.2015 14:14:48 Uhr 18.10.2017 00:05:16 Uhr

Veranstaltungen, Erlaubnisse nach § 29 Abs. 2 StVO

Erlaubnispflichtige Veranstaltungen sind:

Motorsportveranstaltungen

  • wenn mindestens 30 Kraftfahrzeuge am gleichen Platz starten oder ankommen
  • bei vorgeschriebener Streckenführung, ungeachtet der Zahl teilnehmender Fahrzeuge 
  • bei Fahren im geschlossenen Verband

Radrennen

  • unter Einschluss der Voraussetzung einer Sperrung der Straßen für den übrigen Verkehr

Radtouren

  • wenn mehr als 100 Personen teilnehmen
  • wenn infolge der Benutzung des überörtlichen Straßennetzes mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen ist, ungeachtet der Teilnehmerzahl

Volkswanderungen, Volksläufe, Fußmärsche

  • wenn mehr als 500 Personen teilnehmen
  • wenn das überörtliche Straßennetz beansprucht wird, ungeachtet der Teilnehmerzahl

Laufsport-Wettkampfveranstaltungen

  • nur genehmigungsfähig mit einer Sperrung der Straßen für den übrigen Verkehr

Inlineskateläufe außerhalb von Flächen, auf denen Fußgänger verkehren dürfen

Umzüge bei Volksfesten, Umzüge aus Anlass sonstiger Feste

Antragstellung

In Hinblick auf die erforderliche Bearbeitungszeit ist der Antrag wenigstens 4 Wochen (für über das Stadtgebiet Dresden hinausgehende Veranstaltungen wenigstens 6 Wochen) vor der Veranstaltung bei der Abt. Straßenverkehrsbehörde zu stellen. Die voraussichtliche Teilnehmerzahl ist anzugeben. Der Streckenverlauf ist lückenlos und mit korrekter Straßennamensbezeichnung sowie mit Vermerk über Besonderheiten (z. B. Privatweg, Feldweg, Forstweg, bestehendes Benutzungsverbot für bei der Veranstaltung in Rede stehende Verkehrsart) anzugeben, unter zusätzlicher Benennung von Landkreis und Gemeinde bei Straßenabschnitten außerhalb der Gemeindegrenzen Dresdens. Der Nachweis über den bestehenden Abschluss einer Veranstalterhaftpflichtversicherung ist dem Antrag beizufügen oder rechtzeitig vor Erteilung der Erlaubnis bei der Abt. Straßenverkehrsbehörde nachzureichen.

Hinweise

Rennen mit Kraftfahrzeugen sind nicht gestattet. Hierfür werden keine Genehmigungen durch die Landeshauptstadt Dresden als untere Straßenverkehrsbehörde erteilt.
Teilnehmende Fahrzeuge müssen der StVZO entsprechen. Kraftfahrzeuge müssen über eine Zulassung für den Verkehr auf öffentlichen Straßen verfügen.

Kontakt

Landeshauptstadt Dresden

Straßen- und Tiefbauamt
Straßenverkehrsbehörde
SG Allgemeine Verkehrsregelung


Besucheranschrift

Lingnerallee 3
01069 Dresden
2. Etage
Zimmer 5223


Themenstadtplan

Telefon +49 (03 51) 4 88 41 71
Fax +49 (03 51) 4 88 41 73
E-Mail Strassenverkehrsangelegenheiten@dresden.de


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden


Öffnungszeiten

Mo 9-12 Uhr
Di 8-12 und 13-18 Uhr
Do 8-12 und 13-18 Uhr
Fr 9-12 Uhr

Drucken