Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/nachbeurkundung.php 11.12.2015 14:20:24 Uhr 15.12.2017 13:19:10 Uhr

Nachbeurkundung

Nachbeurkundung von Personenstandsfällen im Ausland


Sie haben im Ausland geheiratet, ein Kind ist im Ausland geboren oder ein Angehöriger ist im Ausland verstorben?

Es ist möglich in einem gebührenpflichtigen Antragsverfahren die Geburt, den Sterbefall oder eine Eheschließung/Lebenspartnerschaft im Ausland hier in Deutschland vom Standesamt des Wohnortes nachbeurkunden zu lassen. Dies bedeutet, es wird ein deutsches Register angelegt, aus welchem deutsche Urkunden ausgestellt werden können.

Grundvoraussetzung für dieses Verfahren ist, dass die betreffende Person die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt.

  • Bei Geburt: Die Person, deren Geburt im Ausland nachbeurkundet werden soll, muss zum Zeitpunkt der Antragstellung die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen.
  • Bei Tod: Der Verstorbene muss die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen.
  • Bei Eheschließung/Lebenspartnerschaft: Einer der Ehegatten/Lebenspartner muss zum Zeitpunkt der Antragstellung die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen.

Wo kann der Antrag gestellt werden?

Für die Nachbeurkundung einer Geburt oder eines Sterbefalles ist das Sachgebiet Geburten und Sterbefälle, Provianthofstraße 7, zuständig. Welche Unterlagen dazu benötigt werden, können Sie vorab telefonisch erfragen oder Sie informieren sich verbindlich während der Sprechzeiten bei der Standesbeamtin oder dem Standesbeamten. Diese informieren Sie auch, ob Sie antragsberechtigt sind, welche Gebühren entstehen und ob konkret das Standesamt Dresden zuständig ist.

Informationen zur Nachbeurkundung einer im Ausland geschlossenen Ehe erhalten Sie nur persönlich im Sachgebiet Eheschließung, Goetheallee 55. Bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin!

 

Nachbeurkundung von Personenstandsfällen im Ausland

Nachbeurkundung
Geburt und Sterbefall

Landeshauptstadt Dresden
Bürgeramt
Abteilung Standesamt
Sachgebiet Geburten und Sterbefälle


Besucheranschrift

Provianthofstraße 7
(Heeresbäckerei)
01099 Dresden


Themenstadtplan

Öffentlicher Personennahverkehr

Straßenbahnlinie 7 oder 8
Haltestelle Heeresbäckerei

Telefon 0351-488 67 51
Fax 0351-488 67 53
E-Mail standesamt-geburten@dresden.de


Postanschrift

Postfach 12 00 20
01001 Dresden


Öffnungszeiten

Montag 9 bis 12 Uhr
Dienstag 9 bis 18 Uhr
Donnerstag 9 bis 18 Uhr

Nachbeurkundung Eheschließung

Landeshauptstadt Dresden
Bürgeramt
Abteilung Standesamt
Sachgebiet Eheschließung


Besucheranschrift

Goetheallee 55
01309 Dresden

Zugang für Körperbehinderte


Themenstadtplan

Öffentlicher Personennahverkehr

Straßenbahnlinie 6 oder 12
Haltestelle Prellerstraße

Telefon 0351-488 88 06
Fax 0351-488 88 03
E-Mail standesamt-eheschliessungen@dresden.de


Postanschrift

PF 12 00 20
01001 Dresden


Öffnungszeiten

Mo 8 bis 12 Uhr
Di 8 bis 12 / 14 bis 18 Uhr
Do 14 bis 18 Uhr

Drucken