Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/lebenspartnerschaft-umwandlung-in-eine-ehe.php 18.07.2018 13:50:06 Uhr 18.08.2018 17:01:51 Uhr

Lebenspartnerschaft - Umwandlung in eine Ehe

Wo kann die Erklärung zur Umwandlung der Lebenspartnerschaft in eine Ehe abgegeben werden und was wird dafür benötigt?

Die Erklärung zur Umwandlung einer bestehenden Lebenspartnerschaft in eine Ehe kann beim Standesamt am Haupt- oder Nebenwohnsitz eines der beiden Partner bzw. der Partnerinnen abgegeben werden. Im Standesamt Dresden ist dafür das Sachgebiet Urkundenwesen zuständig.

Die Vereinbarung eines persönlichen Vorsprachetermins ist erforderlich und kann per E-Mail, per Telefax oder telefonisch erfolgen.

Für die Umwandlung sind vorzulegen:

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • erweiterte Meldebescheinigung des Einwohnermeldeamtes der Hauptwohnung, wenn die Hauptwohnung nicht in Dresden ist (bei Abgabe der Dokumente nicht älter als 4 Wochen
  • eine aktuelle Lebenspartnerschaftsurkunde oder ein beglaubigter Ausdruck aus dem Lebenspartnerschaftsregister, ausgestellt vom Standesamt wo die Lebenspartnerschaft begründet worden ist (nicht älter als 6 Monate).

Die Urkunde aus dem Lebenspartnerschaftsregister muss nicht neu beschafft werden, wenn die Lebenspartnerschaft im Standesamt Dresden bzw. im damaligen Regierungspräsidium Dresden begründet worden ist.

Datenschutz im Standesamt

Das Standesamt erfasst Ihre Personenstandsdaten (u. a. Name, Geburtsdatum, Abstammung) in Registern und Akten. Auf dieser Grundlage werden Urkunden und Bescheinigungen ausgestellt sowie Auskünfte erteilt. Darüber hinaus werden Ihre Daten verarbeitet, soweit das für den Austritt aus einer Kirche, Religionsgemeinschaft oder weltanschaulichen Gemeinschaft erforderlich ist.

Zuständig:

Drucken