Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/gewerbe_lebensmittelueberwachung.php 04.05.2017 14:03:07 Uhr 12.12.2017 18:53:26 Uhr

Gewerbe: Lebensmittelüberwachung, inkl. Tabakerzeugnisse, Bedarfsgegenstände, Kosmetika

Die Einhaltung lebensmittelrechtlicher Vorschriften zu kontrollieren, um die Verbraucher vor gesundheitlichen Schäden, Irreführung oder Täuschung zu schützen, ist Aufgabe der Abteilung Lebensmittelüberwachung des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes. Darunter zählt:

  1. die Beratung und Auskunft zu lebensmittelhygienischen Fragen und Problemen
    • Die Unternehmer haben die Möglichkeit, die Mitarbeiter des Veterinär- und Lebens-mittelüberwachungsamtes bei Fragen zu Neubau und Rekonstruktion  von Lebensmittelbetrieben sowie zu lebensmittelrechtlichen Anforderungen im Groß-, Einzel- und ambulanten Handel zu konsultieren.
    • Ebenso kann eine fachliche Beratung zu Anforderungen an die Hersteller von Lebensmitteln, Kosmetika, Tabakwaren und Bedarfsgegenständen erfolgen.
  2. Registrierung von neuen Betrieben und Anzeige von Veränderungen, z. B. Betreiberwechsel, Umbau
     
  3. Annahme und Erstbearbeitung von Anträgen zur  EU-Zulassung
     
  4. Kontrolle und Überwachung von Betrieben und Einrichtungen die Lebensmittel herstellen, bearbeiten und in den Verkehr bringen
    • Die lebensmittelhygienische Kontrolltätigkeit umfasst u.a. die Überprüfung der baulichen Beschaffenheit (Instandhaltung) und räumlichen Ausstattung, Ordnung und Sauberkeit, Warenpflege (z.B. Temperatureinhaltung), Schädlingsbekämpfung, Personalhygiene
  5. Kontrolle und Überwachung des Verkehrs mit Tabakerzeugnissen, kosmetischen Mitteln und Bedarfsgegenständen
     
  6. Entnahme von Plan-, Verdachts- und Verfolgsprobe
    • Die Abteilung Lebensmittelüberwachung entnimmt Plan-, Verdachts- und Verfolgsproben.  Die entnommenen Proben werden in der Landesuntersuchungsanstalt Sachsen untersucht.
  7. die Mitwirkung bei der Abklärung von Erkrankungen nach dem Verzehr von Nahrungs- und Genussmitteln oder nach Körperkontakt mit Bedarfsgegenständen
     
  8. Erstellen von Zeugnissen und Zertifikaten für den Export von tierischen und  pflanzlichen Lebensmitteln sowie Kosmetika
     
  9. Informationen, Hilfe und Unterstützung bei der Erarbeitung von betrieblichen Eigenkontrollsystemen sowie HACCP-Konzepten

Drucken