Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/c_Hochwasserschutzmassnahmen.php 16.03.2017 10:27:19 Uhr 20.10.2017 07:05:23 Uhr

Hochwasserschutzmaßnahmen an der Elbe sowie an Gewässern erster und zweiter Ordnung

Die Abteilung Kommunaler Umweltschutz/Umweltvorsorge des Umweltamtes verantwortet die Hochwasserschutzmaßnahmen an den Gewässern zweiter Ordnung – z. B. Prießnitz, Maltengraben, Kaitzbach, Lotzebach – im Stadtgebiet. Dies umfasst neben deren Planung und Realisierung auch die laufende Unterhaltung der Gewässer und Hochwasserschutzanlagen. Bei Fragen können Sie sich direkt an das Sachgebiet „Boden- u. Gewässerpflege/Hochwasserschutz Gewässer zweiter Ordnung“ wenden.

Die Abteilung begleitet darüber hinaus Hochwasserschutzmaßnahmen des Freistaates Sachsen und Dritter an den Gewässern erster Ordnung – Vereinigte Weißeritz und Lockwitz mit Niedersedlitzer Flutgraben – und der Bundeswasserstraße Elbe im Stadtgebiet. Sie plant und realisiert solche Maßnahmen im Auftrag des Freistaates Sachsen. Bei Fragen können Sie sich direkt an das Sachgebiet „Hochwasserschutz Elbe u. Gewässer erster Ordnung" wenden

Die Abteilung verantwortet die fachlichen Grundlagen für Maßnahmen der Hochwasserabwehr. Für Fragen zu Maßnahmen der privaten Eigenvorsorge und zum Schutz im Hochwasserfall finden Sie weitere Informationen unter folgendem Link

Im Plan Hochwasservorsorge Dresden werden alle realisierten, laufenden und beabsichtigten Maßnahmen der Hochwasservorsorge begründet und im Kontext des jeweiligen Stadtbereiches dargestellt. Sie finden den Plan unter dem folgenden Link

Eine Übersicht über realisierte bzw. in Planung oder in Bau befindliche Hochwasserschutzmaßnahmen an der Elbe, den Gewässern erster und zweiter Ordnung, im Grundwasser sowie im Abwassersystem finden Sie im Themenstadtplan

Drucken