Landeshauptstadt Dresden - www.dresden.de

https://www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/ausnahme_sonn_und_feiertage.php 29.06.2015 12:29:51 Uhr 17.11.2018 06:45:51 Uhr

Ausnahmegenehmigung bzgl. Sonn- und Feiertagsgesetz

Ausnahmegenehmigung bzgl. Sonn- und Feiertagsgesetz beantragen
Nach § 4 Abs. 2 des Sächsischen Sonn- und Feiertagsgesetzes (SächsSFG) sind an Sonn- und Feiertagen öffentlich bemerkbare Arbeiten und sonstige Handlungen, die geeignet sind, die Ruhe dieses Tages zu beeinträchtigen, verboten.

Gleichzeitig ist nach § 7 der 32. BImSchV an diesen Tagen in Wohngebieten der Betrieb bestimmter geräuschintensiver Maschinen und Geräte im Regelfall nicht zulässig.

Begründet durch technische/technologische Notwendigkeit oder im öffentlichen Interesse können Ausnahmegenehmigungen von diesen Sonn- und Feiertagsregelungen bei der Landeshauptstadt Dresden beantragt werden.
Dafür ist ein formloser schriftlicher Antrag bei der Abteilung Gewerbeangelegenheiten ausreichend. Die Kontaktdaten finden Sie unter dem Punkt zuständige Organisationseinheit
Kosten/Gebühren

Minimal Gebühren: 35,00 Euro

Maximal Gebühren: 400,00 Euro

Drucken